Sonnenstrand billigster und Lieblings-Badeurlaubsort der Briten

Foto: Archiv

Für britische Touristen ist der bulgarische Seeresort Sonnenstrand der billigste in ganz Europa. Aus diesem Grund erfreut er sich bei ihnen größter Beliebtheit. Das belegt eine unlängst im Vereinigten Königreich durchgeführte Meinungsumfrage.

Die Preise im bulgarischen Schwarzmeerresort sind um ein Drittel günstiger als im portugiesischen Algarve, das das zweitbilligste ist. Bei der Analyse wurden neun Faktoren beachtet, darunter die Preise für Übernachtungen, Mittag- und Abendessen, Getränke, Sonnenschutzcremes und Mückenspray. Auf Platz drei rangiert der türkische Resort Marmaris.

Die Studie belegt, dass die Preise in Sonnenstrand letztes Jahr um 10,7 Prozent gesunken sind. Laut der Vereinigung der britischen Reiseveranstalter bezeugen ihre Kunden besonders reges Interesse für Bulgarien und die Türkei.

mehr aus dieser Rubrik…

Wintertourismusmesse in Sofia in Vorbereitung

Die Tourismusmesse Travel Expo soll im November im Nationalen Kulturpalast in Sofia durchgeführt werden und nur auf die Endkunden der Tourismusdienstleistungen ausgerichtet sein. Um sich daran zu beteiligen, sollen die Reiseveranstalter,..

veröffentlicht am 14.04.19 um 09:10

Oldtimer stellen sich in Drjanowo vor

Im Jahre 2015 schlug Stefan Iwanow, Besitzer alter Fahrzeuge aus Drjanowo, der Gemeindeleitung seiner Stadt vor, eine Oldtimer-Parade zu veranstalten. Die Idee fand Gefallen und so wird in diesem Jahr die Oldtimer-Show bereits zum vierten Mal..

veröffentlicht am 11.04.19 um 15:51

Alte Wanderpfade in Jagdresidenz „Kritschim“ bei Plowdiw werden wieder hergerichtet

Die Jagdresidenz „Kritschim“ wurde Ende 2018 per Erlass des Ministerrats dem Südwestlichen Staatsunternehmen zur unentgeltlichen Verwaltung überlassen. Das Anwesen befindet sich 5 km von der Trakia-Autobahn entfernt, inmitten eines wunderschönen..

veröffentlicht am 07.04.19 um 13:15