Generalstaatsanwalt will Auslandsvermögen hoher Beamter unter die Lupe nehmen

Foto: BGNES

Generalstaatsanwalt Sotir Zazarow hat heute in einem offiziellen Schreiben an den Vorsitzenden der Staatlichen Sicherheitsagentur Dimiter Georgiew Auskunft über das Auslandsvermögen von hohen Beamten in Bulgarien angefordert.

Der Generalstaatsanwalt will dabei alle verfügbaren Daten in Bezug auf im Ausland befindliche und nicht deklarierte Bankkonten, Beteiligungen an Offshore-Unternehmen, Immobilien und anderen Investitionen, die direkt oder durch verbundene Personen im Besitz von Bulgaren sind, die hohe Posten im öffentlichen Amt bekleiden.


mehr aus dieser Rubrik…

Emil Karanikolow

Nach Brexit wird Bulgarien nach neuen Märkten außerhalb der EU suchen

„Mit Sorge und Hoffnungen verfolgen wir die Entwicklung im Fall Brexit. Angesichts der Perspektiven wird die Entwicklung des bulgarischen Exports weiterhin stark von der Wiederherstellung der europäischen Wirtschaft abhängen. Unter diesen Bedingungen..

veröffentlicht am 14.10.19 um 14:29

Interaktive Roboter-Ausstellung in Sofia eröffnet

Eine interaktive Roboter-Ausstellung im „Serdika Center“ in Sofia zeigt vom 14. bis 27. Oktober 15 Roboter mit einzigartigen Fähigkeiten. Sie befolgen nicht nur bestimmte Kommandos, sondern können auch Emotionen zeigen, können singen, tanzen, in die..

veröffentlicht am 14.10.19 um 13:53

Bulgarische Orthodoxe Kirche ehrt heilige Petka

Die Bulgarische Orthodoxe Kirche ehrt am heutigen Tag die ehrwürdige Petka von Tarnowo, bekannt auch als Paraskeva von Iași – dem Ort, an dem ihre Gebeine ruhen. Sie gehört zu den populärsten Heiligen in Bulgarien. Die ehrwürdige Petka wurde in der Familie..

veröffentlicht am 14.10.19 um 13:27