Grigor Dimitrow aus French Open ausgeschieden

Foto: Reuters

Der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow ist aus dem Roland-Garros-Turnier in Paris ausgeschieden, nachdem er gegen den Schweizer Tennisspieler Stanislas Wawrinka mit 7:6 (5), 7:6 (4) und 7:6 (8) verlor. Warwinka setzte sich auch gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas durch und ist nun im Viertelfinale.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarischer Fußballverein mit neuem Präsidenten

Der bisherige Vizepräsident des Bulgarischen Fußballvereins Michail Kassabow wird ihm bis zur Wahl eines neuen Vorstands vorstehen. Im Laufe der Woche hat der inzwischen ehemalige Vorsitzende des Bulgarischen Fußballvereins Borislaw Michajlow seinen..

veröffentlicht am 18.10.19 um 17:35

Was folgt nach der schockierenden Niederlage mit 0:6 von England und den rassistischen Entgleisungen von Fußballfans

Den dritten Tag lang schütteln die erniedrigende Niederlage mit 0:6 im EU-Qualifikationsspiels Bulgarien - England und die rassistischen Entgleisungen einiger Fußballfans das Land wie im Alptraum.   Heftige Reaktionen folgten im In- und Ausland...

veröffentlicht am 17.10.19 um 17:04

Die bulgarische Breakdance-Königin Queen Mary mit Quote für die Olympischen Spiele in Paris

Breakdance war einst eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs. Heute dient diese Tanzart ausschließlich der Unterhaltung und füllt wegen den explosiven Elementen, dem mitreißenden Rhythmus und des kreativen Stils die Säle. Obwohl..

veröffentlicht am 16.10.19 um 09:50