Bulgarische Juniorenboxer europaweit auf zweitem Platz

Foto: bgboxing.org

Bulgarien belegte in der Medaillenwertung der Europäischen Boxmeisterschaft für Junioren in der rumänischen Stadt Galați den zweiten Platz. Das bulgarische Team kehrt mit drei Goldmedaillen sowie einer Silber- und einer Bronzemedaille nach Hause zurück. Europameister wurden William Tscholow (70 kg), Radoslaw Rossenow (50 kg) und Krassimir Dschurow (52 kg). Vor Bulgarien kommt Russland und den dritten Platz nimmt die Ukraine ein.

mehr aus dieser Rubrik…

Maria Orjaschkowa

Gold für Sambo-Sportlerin Maria Orjaschowa auf Europaspielen in Minsk

Maria Orjaschkowa gewann eine Goldmedaille für Bulgarien auf den Europaspielen in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Die neunmalige Europa- und viermalige Weltmeisterin in Sambo holte sich den Titel in der Gewichtsklasse bis 80 Kilogramm, nachdem sie..

veröffentlicht am 24.06.19 um 11:50

Bulgarische Gymnastinnen räumen in Minsk ab

Das bulgarische Team in Rhythmischer Sportgymnastik beendete seine Teilnahme an den Europameisterschaften in Minsk mit 3 Medaillen von 3 möglichen – Silber mit 5 Bällen, Bronze mit Reifen und Keulen und Silber im Mehrkampf. Den ersten Platz in der..

veröffentlicht am 24.06.19 um 10:27

Alexandra Natschewa – Weltbeste im Dreisprung

Auf der Meisterschaft für Junioren bis 20 Jahre im rumänischen Pitești erreichte die Vorjahresweltmeisterin im Dreisprung bei den Juniorinnen Alexandra Natschewa bereits in ihrem ersten Versuch eine Weite von 14,13 Meter. Das ist die zweite..

veröffentlicht am 24.06.19 um 09:41