Bulgarische Juniorenboxer europaweit auf zweitem Platz

Foto: bgboxing.org

Bulgarien belegte in der Medaillenwertung der Europäischen Boxmeisterschaft für Junioren in der rumänischen Stadt Galați den zweiten Platz. Das bulgarische Team kehrt mit drei Goldmedaillen sowie einer Silber- und einer Bronzemedaille nach Hause zurück. Europameister wurden William Tscholow (70 kg), Radoslaw Rossenow (50 kg) und Krassimir Dschurow (52 kg). Vor Bulgarien kommt Russland und den dritten Platz nimmt die Ukraine ein.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarischer Fußballverein mit neuem Präsidenten

Der bisherige Vizepräsident des Bulgarischen Fußballvereins Michail Kassabow wird ihm bis zur Wahl eines neuen Vorstands vorstehen. Im Laufe der Woche hat der inzwischen ehemalige Vorsitzende des Bulgarischen Fußballvereins Borislaw Michajlow seinen..

veröffentlicht am 18.10.19 um 17:35

Was folgt nach der schockierenden Niederlage mit 0:6 von England und den rassistischen Entgleisungen von Fußballfans

Den dritten Tag lang schütteln die erniedrigende Niederlage mit 0:6 im EU-Qualifikationsspiels Bulgarien - England und die rassistischen Entgleisungen einiger Fußballfans das Land wie im Alptraum.   Heftige Reaktionen folgten im In- und Ausland...

veröffentlicht am 17.10.19 um 17:04

Die bulgarische Breakdance-Königin Queen Mary mit Quote für die Olympischen Spiele in Paris

Breakdance war einst eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs. Heute dient diese Tanzart ausschließlich der Unterhaltung und füllt wegen den explosiven Elementen, dem mitreißenden Rhythmus und des kreativen Stils die Säle. Obwohl..

veröffentlicht am 16.10.19 um 09:50