Internationales Festival der orthodoxen Musik „Heilige Gottesmutter – Preiset den Herrn“

In der Schwarzmeerstadt Pomorie findet zum 16. Mal das Internationale Festival für orthodoxe Musik „Heilige Gottesmutter – Preiset den Herrn“ statt, zu dem sich Hunderte talentierte Interpreten aus Bulgarien, Serbien, Russland, Moldau, Ukraine und den Niederlanden eingefunden haben.

Das Musikereignis steht unter der Schirmherrschaft des Metropoliten von Sliwen, Joanikij und des Bürgermeisters von Pomorie Iwan Alexiew.

Vom 7.-11. Juni haben die Einwohner von Pomorie und ihre Gäste die Möglichkeit, in der Kirche „Heilige Geburt der Gottesmutter“ und auf der Freilichtbühne die Möglichkeit, die Darbietungen von Solisten und Chören zu erleben, die sich am Musikwettbewerb beteiligen. 

Die Chöre werden sich an den Sonntagsgottesdiensten der Kirchen und Klöster der Region beteiligen: in der Kirche „Verklärung Christi“ und im Kloster „Heiliger Georg“ in Pomorie, in der Kirche „Heilige Mariä Entschlafung“ in Nessebar, in den Kirchen „Heilige Mutter Gottes“ und „Heilige Kyrill und Method“ in Burgas.

Eigens zum großen Musikereignis ist auch die wundersame Ikone der Heiligen Gottesmutter „Preiset den Herrn“, ein Geschenk der Klosterbrüder aus dem Berg Athos in Griechenland an die Bulgarischen orthodoxe Kirche, nach Pomorie gebracht worden. Das Heiligtum, das in der Kathedrale „Heiliger Alexander Newski“ in Sofia aufbewahrt wird, ist vom 7.-11. Juni in der Kirche „Heilige Mariä Geburt“ in Pomorie zu sehen.

mehr aus dieser Rubrik…

Tag des Heiligen Kreuzes – Fest des Glaubens und des Sieges über den Tod

Am 14. September begeht die Christenheit den Tag der Kreuzerhöhung; in der Orthodoxie heißt das Fest „Allgemeine Erhöhung des Allerheiligsten und lebensspendenden Kreuzes“. Es ist einer der größten christlichen Feiertage. Er erinnert an die..

veröffentlicht am 14.09.19 um 08:30

Plowdiw erinnert mit Ausstellung an Vereinigung vor 134 Jahren

Am 6. September des Jahres 1885 vereinigten sich das damalige Fürstentum Bulgarien und Ostrumelien – zwei der bulgarischen Landesteile des von den Großmächten zerstückelten Bulgarien. Die Vorgeschichte der Vereinigung begann unmittelbar nach der..

veröffentlicht am 06.09.19 um 08:00
Ikone des heiligen Johannes

Heiliger Johannes – der bedeutendste von einer Frau geborene Mann

Der heilige Johannes der Täufer wird von den Christen gern als „der bedeutendste von einer Frau geborene Mann“ bezeichnet (Christus wurde von einer Jungfrau geboren!). Er wird als Prophet, Vorläufer und Täufer Christi verehrt. Am 29. August wird seiner..

veröffentlicht am 29.08.19 um 14:02