Der Tag in Bildern

| aktualisiert am 11.06.19 um 15:30

Die Botschafter von 19 Ländern machten heute eine symbolische Reinigung des ersten ausgestellten Mosaiks in der Bischofsbasilika von Philipopolis, deren offizielle Eröffnung als Museumskomplex für September dieses Jahres geplant ist. Die Diplomaten versammelten sich in Plowdiw auf Initiative des Investors im großangelegten Projekt zur Restaurierung, Ausstellung und Sozialisierung der Überreste der Bischofsbasilika – die Stiftung „Amerika für Bulgarien“, um Botschaften für eine gemeinsame Zukunft, Verständnis, Respekt und Einheit vorzulesen, die an einer Wand am Eingang des zukünftigen Museumskomplexes eingraviert werden sollen. Foto: BTA

Ab heute können Einwohner und Gäste der Hauptstadt Sofia die Ausstellung "Treffpunkt von Blickpunkten" besuchen, die anlässlich des bevorstehenden 6. Weltkongresses der Informationsagenturen in Sofia auf der „Brücke der Verliebten“ vor dem Nationalen Kulturpalast ausgestellt wurde. Die Ausstellung zeigt Fotografien von Informationsagenturen aus 45 Ländern, die unterschiedliche kulturelle Identitäten aus fünf Kontinenten darstellen. Foto: BTA

Mit einer bunten Parade der Teilnehmer – über 200 Künstler von 15 europäischen Theatertruppen – wurde in Plowdiwdas 10-tägige Festival „Plovdiv Karavana“ beendet, das von der Internationalen Vereinigung der wandernden Theater (CITI) im Rahmen von „Plowdiw – Europäische Kulturhauptstadt s 2019“ organsiert wurde. Foto: BTA

mehr aus dieser Rubrik…

Der Tag in Bildern

Mitten in der Juli-Hitze sind die kleinen Bergorte mit Mineralbädern, wie das Dorf Spantschewtzi in Gemeinde Warschetz, für viele Bulgaren eine bevorzugte Alternative zu den Meeresstränden. Foto: BTA

veröffentlicht am 22.07.19 um 11:03

Der Tag in Bildern

Vom 18. Juli bis 5. August ist die Plewener Kunstgalerie "Art Center Pleven" Gastgeber der repräsentativen Wanderausstellung "Forum Holzplastik". Die Ausstellung, die von der Sektion "Holzschnitzerei" des Bulgarischen..

aktualisiert am 19.07.19 um 14:50

Der Tag in Bildern

Ein Initiativkomitee präsentierte heute im Parlament das Modell eines Memorials zu Ehren der Heldentaten der 9. Infanteriedivision von Plewen und ihres Kommandeurs General Wladimir Wasow während der Kämpfe um Dojran..

aktualisiert am 18.07.19 um 16:04