Klage gegen Corinth Pipeworks Pipe Industry verworfen

Foto: cpc.bg

Die Kommission für Konkurrenzschutz hat die Klage des Unternehmens Topliwo-2 gegen den Lieferanten der Rohre für die Gasverbindung zu Griechenland verworfen. Topliwo hatte die Klage am 21. Mai eingereicht, nachdem es von der Ausschreibung ausgeschlossen wurde und die Projektgesellschaft ICGB die griechische Corinth Pipeworks Pipe Industry zum Lieferant derRohre auserkoren hatte.
Topliwo-2 kann den Beschluss beim Obersten Administrationsgericht anfechten. 

mehr aus dieser Rubrik…

Bojko Borissow

Premier Borissow eröffnet Wirtschaftsforum in Plowdiw

Die Entwicklung Bulgariens in den letzten zehn Jahren ist auf das günstige Steuerklima und die Umorientierung des Business auf Maschinenbau, Elektronik und Metallurgie zurückzuführen. Das erklärte Premier Bojko Borissow bei der Eröffnung der zweiten..

veröffentlicht am 26.06.19 um 16:12
Ekaterina Sachariewa

Nordmazedonien soll an Vertrauensaufbau mit Bulgarien arbeiten

Das Statement des Präsidenten der Republik Nordmazedonien Stevo Pendarovski über Goze Deltschew wäre vor Jahren undenkbar gewesen. Das erklärte die bulgarische Außenministerin Ekaterina Sachariewa. Nun ist es an der Zeit, dass die gemeinsame..

veröffentlicht am 26.06.19 um 15:16
Nikola Dimitrov

Nordmazedonischer Außenminister will in Sofia Geschichtsstreit besprechen

Der Außenminister der Republik Nordmazedonien Nikola Dimitrov erklärte, dass sein Land große gemeinsame Ziele mit Bulgarien habe. Skopje und Sofia würden Wege finden, um die Fragen im Zusammenhang mit dem Vertrag über Freundschaft, gutnachbarschaftliche..

veröffentlicht am 26.06.19 um 14:42