Kinder in Kindereinrichtungen sollen nur gesunde Kost essen

Foto: Archiv

In den bulgarischen Kindergärten soll aus den Speisen für die Kleinen das Braten bei der Zubereitung verbannt werden, sieht eine Verordnung für die Ernährung 3-7jähriger Kinder in Kindereinrichtungen vor. Das Projekt wurde auf der Internetseite des Gesundheitsministeriums veröffentlicht und zur Diskussion freigestellt.

Das Wochenmenü der Kleinen soll mehr Obst und Gemüse, Milchprodukte und gekühltes, mageres Fleisch enthalten. Hydrogenierte Fette sind tabu.


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Schüler unter den Besten bei internationalen naturwissenschaftlichen Olympiaden

Im Sofia Tech Park findet die Initiative „Science Bricks – Wissenschaft mit Mission“ statt. Sie soll die Erfolge der bulgarischen Schüler popularisieren, die bei internationalen Olympiaden Medaillen gewonnen haben. Auf einer Bühne stellen..

veröffentlicht am 19.10.19 um 09:30

Die Sängerin mit der tiefsten Stimme der Welt stammt aus den Rhodopen

Vor wenigen Tagen hat Mariyana Pavlova, die in Smoljan geboren wurde, offiziell ihr „Guinness World Records Zertifikat“ erhalten, womit sie als Sängerin mit der tiefsten Stimme der Welt anerkannt wird. Dieser Rekord, der Bulgarien neuen Anlass zu..

veröffentlicht am 18.10.19 um 16:00

Tag der Militär-Fallschirmspringer

Der 18. Oktober wird in Bulgarien als Tag der Militär-Fallschirmspringer begangen. Grund für diesen Feiertag lieferte ein Ereignis, das vor genau 75 Jahren geschehen ist. Die Rede ist von der Kriegstaufe des 1. Fallschirmspringer-Bataillons am 18...

veröffentlicht am 18.10.19 um 14:07