Bulgariens Justizminister droht mit Rücktritt

Данаил Кирилов
Foto: BGNES

Bulgariens Justizminister Danail Kirilow sei bereit, seinen Rücktritt einzureichen, sollte der EU-Mechanismus für Zusammenarbeit und Monitoring auf Bulgarien bis Jahresende nicht aufgehoben werden. Kirilow soll das nach dem Gespräch mit der EU-Kommissarin für Justiz,Vera Jurowa, über ein von ihm vorbereitetes Projekt für juristische Reformen angekündigt haben. 

mehr aus dieser Rubrik…

Arbeitslosenrate von 5,3% im September

Den dritten Monat in Folge bleibt die Arbeitslosenrate von 5,3% unverändert. Auf Jahresbasis sei im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres ein Rückgang von 0,3% zu verzeichnen, meldete die Arbeitsagentur. Die Zahl der in den Arbeitsämtern..

veröffentlicht am 15.10.19 um 15:14
Bojko Borissow und Rumen Radew

Staatspräsident Radew: Regierung soll gemeinsamen europäischen Migrationsplan vorschlagen

Auf einem Treffen mit Ministerpräsident Bojko Borissow appellierte Staatspräsident Rumen Radew an die Regierung, auf dem Rat der Europäischen Union die Frage nach einem gemeinsamen europäischen Reaktionsplan im Falle einer neuen Migrantenwelle, die auf..

veröffentlicht am 15.10.19 um 14:20
Krassen Kralew

Regierung bricht Beziehungen mit Bulgarischem Fußballverband ab

Die bulgarische Regierung hat ihre Beziehungen mit dem Fußballverband des Landes eingefroren, einschließlich finanziell, solange Verbandspräsident Borislaw Michajlow nicht seinen Rücktritt einreicht. Das teilte der Minister für Jugend und Sport Krassen..

aktualisiert am 15.10.19 um 14:00