Deutschlands Botschafter in Sofia mit Orden Stara Planina ausgezeichnet

| aktualisiert am 17.06.19 um 16:57
Herbert Salber

Für seine Verdienste um die Festigung und Entwicklung der deutsch-bulgarischen Beziehungen wurde der Botschafter der Republik Deutschland in Sofia, Herbert Salber, mit dem  Orden „Stara Planina“ ausgezeichnet.
Deutschland sei ein Freund, wichtiger Partner und Verbündeter Bulgariens, unterstrich Präsident Rumen Radew während der Zeremonie und brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass der Bulgarien-Aufenthalt dem deutschen Botschafter Genugtuung in professioneller und persönlicher Hinsicht verschafft habe. Herbert Salber, dessen diplomatisches Mandat abläuft, versicherte, dass er ein Freund Bulgariens bleiben werde. 

mehr aus dieser Rubrik…

Trauerfeier zum 7. Jahrestag vom Bombenanschlag am Flughafen von Burgas

Heute vor 7 Jahren wurde auf dem Flughafen Sarafowo bei Burgas ein Bus mit israelischen Touristen gesprengt, bei dem 5 Israelis, der bulgarische Fahrer Mustafa Kjossow und der Attentäter getötet wurden.  Den Opfern des Attentats wurde mit einer..

veröffentlicht am 18.07.19 um 17:42

KalendArt popularisiert Sommerevents im Freien

KalendArt der Sofioter Stadtgemeinde popularisiert Events im Juli, August und September, die im Freien stattfinden und für die Besucher kostenlos sind. Die Ausgabe erscheint auch auf in Englisch und wird in Informationszentren, Hotels, Gaststätten und..

veröffentlicht am 18.07.19 um 17:31
Цанко Цанков

Zanko Zankow schwimmt in 14 Stunden von Kap Emine nach Maslen Nos

Der 31jährige Schwimmer Zanko Zankow startete um 6:20 Uhr am 17. Juli die Überquerung der Bucht von Burgas und beendete sie erfolgreich nach 14 Stunden, 24 Minuten und 34 Sekunden. Der  44.702 km  Marathon ist länger als die berühmte Schwimmroute des..

veröffentlicht am 18.07.19 um 16:33