Europäische Kommission mit Empfehlungen an Bulgarien im Energiebereich

Foto: EPA/BGNES

Die Europäische Kommission hat Bulgarien empfohlen, eine zuverlässige Strategie für die Diversifizierung der Gaslieferungen zu schaffen. Zu diesem Zweck müsse unser Land die nötigen Infrastrukturprojekte berücksichtigen. Des Weiteren werde empfohlen, ausführliche Informationen über die Strategie für die langfristigen Lieferungen von Kernmaterial und Brennstäben vorzulegen im Hinblick auf die geplante Erhöhung der atomaren Kapazität des Landes. Die Empfehlungen wurden gegeben, nachdem Bulgarien den Entwurf eines integrierten Plans im Bereich der Energetik und des Klimas vorgelegt hatte. 

mehr aus dieser Rubrik…

Swetoslaw Kostow

BNR-Generaldirektor vorzeitig suspendiert

Der Rat für elektronische Medien hat einvernehmlich mit 5 Ja-Stimmen für die vorzeitige Suspendierung des Intendanten des Bulgarischen Nationalen Rundfunks (BNR) Swetoslaw Kostow votiert. Zum Interim-Generaldirektor des BNR wurde der Direktor des..

aktualisiert am 17.10.19 um 17:16
Rumen Radew

Rumen Radew startet Initiative „Sport treiben mit dem Präsidenten“

Ziel dieser Initiative sei es, die körperlichen und sportlichen Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen in Bulgarien zu fördern. „Wir sollten damit aufhören, vom Sport als abstrakten Begriff zu reden und den jungen Leuten persönliches Engagement auf..

veröffentlicht am 17.10.19 um 16:09

Tayra Ridvaeva wird „Digitales Mädchen des Jahres“

Die bulgarische EU-Kommissarin Maria Gabriel beglückwünschte Tayra Ridvaeva, die den „European Ada Award“ des „Digital Leadership Institute“ in der Altersgruppe der Kinder bis 10 Jahre erhalten hat. Diese Information erteilte die Vertretung der..

veröffentlicht am 17.10.19 um 13:16