Bulgare repräsentiert die Europäische Kommission in Kroatien

Ognjan Slatew

Die Europäische Kommission hat den Bulgaren Ognjan Slatew zum Leiter der EK-Vertretung in der kroatischen Hauptstadt Zagreb ernannt, gab Brüssel bekannt. Bislang hatte Ognjan Slatew dieses Amt in Sofia bekleidet. Die Europäische Kommission sieht ihn als hochqualifizierten Experten in Bereich der Kommunikationen an, der fast 30jährige Berufserfahrungen mitbringt. Slatew übernimmt den Posten von Branko Baričević, der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bei der Vorbereitung der kroatischen EU-Ratspräsidentschaft beraten wird. Kroatien wird vom Januar bis Juni 2020 den turnusmäßig wechselnden EU-Ratsvorsitz innehaben.


mehr aus dieser Rubrik…

Jock Palfreeman wird entlassen

Jock Palfreeman soll h eute noch aus dem Heim für Migranten in Busmanzi entlassen werden, gab der Direktor der Direktion für Migration im Innenministerium, Nikolaj Nikolow, bekannt.  Der Australier Jock Paulfryman wurde im Dezember 2007 in Sofia wegen..

veröffentlicht am 15.10.19 um 19:05

Umfrage weist Bulgarien als Mazedoniens größten Feind aus

In einer vom Eurothink-Zentrum für europäische Strategien in Skopje veröffentlichten Umfrage zu Fragen der europäischen Integration antworten die Teilnehmer in welchem Land sie glauben, Feinde zu haben. Als das feindlichste Land wird von den Mazedoniern..

veröffentlicht am 15.10.19 um 18:50

Treffen zwischen Staatsoberhaupt Radew und Deutsche Welle-Intendant Limbourg

„Nur freie, politisch und wirtschaftlich unabhängige Medien können sich gefährlichen Prozessen entgegenstellen, die die Demokratie bedrohen, erklärte der bulgarische Präsident Rumen Radew während seines Treffens mit dem Intendanten der Deutschen Welle,..

veröffentlicht am 15.10.19 um 18:17