Jahresbericht über Sicherheit für 2018 gebilligt

Foto: Ani Petrowa, BNR

Der Ministerrat hat den Jahresbericht über den Zustand der nationalen Sicherheit für 2018 gebilligt. Im Bericht wird festgestellt, dass unser Land während der ersten bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft dazu beigetragen habe, Jahrzehnte lange Konflikte zwischen den Ländern in der Region zu überwinden und Fortschritte im Hinblick auf die Integration Nordmazedoniens in EU und NATO zu erreichen. Das Thema Bekämpfung der Korruption spiele eine wichtige Rolle zwischen den Institutionen, insbesondere nach dem 2018 das neue Gesetz über die Bekämpfung der Korruption und die Enteignung illegal erworbenen Eigentums verabschiedet wurde. Durch das Gesetz konnte eine unabhängige Antikorruptionskommission gegründet werden, heißt es im Bericht. 
Auch die demografischen Probleme nehmen einen wichtigen Platz im Bericht ein. Hervorgehoben wird die Politik, die die Rückkehr von Kindern in der Schule ermöglicht, die aus dem Bildungssystem ausgeschieden sind.

mehr aus dieser Rubrik…

Präsident Radew eröffnet Folkloretreffen „Roschen 2019“

Unter Tierglockenklang hat Präsident Rumen Radew in den Rhodopen das Volksfest „Roschen 2019“ eröffnet, zu dem Tausende Gäste aus dem In- und Ausland geströmt sind. „Bulgarien würde ohne den Zauber der Rhodopenlieder und ohne den lebensspendenden Klang..

veröffentlicht am 19.07.19 um 17:35

Volksversammlung billigt zusätzliche 1,07 Milliarden Dollar für Kauf von F-16-Jets

Das bulgarische Parlament hat den Staatetat 2019 aktualisiert und die Budgetausgaben des Verteidigungsministeriums um 1,07 Milliarden Dollar aufgestockt. Die Aktualisierung des Staatshaushalts zielt darauf ab, den Kauf von 8 modernen Kampfjets für die..

veröffentlicht am 19.07.19 um 16:44

1.750 Wale und Delphine im Schwarzen Meer registriert

Nach knapp drei Wochen Beobachtungen, bei denen 12.000 km mit dem Flugzeug zurückgelegt wurden, ist das bislang größte Monitoring zum Bestimmen der Zahl dieser Meeressäugetiere im Schwarzen Meer beendet worden. In den Aquatorien von fünf..

veröffentlicht am 19.07.19 um 16:29