„Die lebendige Quelle“, ein Konzert zu Ehren von Peter Danow in Plowdiw

Foto: © FBU

Heute wird der 155. Geburtstag des großen spirituellen Lehrers Petar Danow mit einem Konzert begangen, an dem sich der internationale Chor „Widelina“ und der Chor „Musiklabor für den Menschen“ beteiligen. Das Musikereignis im Kulturhaus von Plowdow ist Teil des Programms der Europäischen Kulturhauptstadt 2019. Aus diesem Anlass reisen 110 Anhänger von Peter Danow aus allen Teilen der Welt an, um die Lieder des Lehrers auf Bulgarisch zu singen und die Plätze zu besuchen, die mit der Geschichte der Weißen Bruderschaft in Verbindung stehen.

Das Konzert ist Teil der Tournee, die unter dem Motto „Die lebendige Quelle“ in Warna begonnen hat, wo der Meister sein erstes Buch geschrieben, seine erste Vorlesung gehalten, seine ersten drei Schüler getroffen und das erste Treffen der Weißen Bruderschaft abgehalten hat. Von Frankreich aus wurden die Impulse der Weißen Bruderschaft in aller Welt verbreitet. Die zahlreichen Anhänger von Peter Danow lesen und praktizieren seine Lehre, tanzen den Tanz Paneurhythmie, singen die Lieder der Weißen Bruderschaft und sprechen die Gebete auf Bulgarisch.

mehr aus dieser Rubrik…

Снимка: Reuters

Blickpunkt Balkan

Türkei: 15. Juli – Tag der Demokratie und nationalen Einheit Am 15. Juli vor drei Jahren wurde in der Türkei ein Putschversuch verübt. Nach der Idee des Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan wurde der 15. Juli zum Nationalfeiertag unter dem..

veröffentlicht am 15.07.19 um 15:28

"Sofia liest”: die Bücher entdecken ihre Leser auch im städtischen Nahverkehr

„Du musst nicht viel haben, um zu geben.“ Das beweist ein Junge, der in einem Waisenheim aufgewachsen ist und sich seit vier Jahren der Wohltätigkeit verschrieben hat. Er spendet Nahrung nicht nur für den Körper, sondern auch für die Seele. Der..

veröffentlicht am 14.07.19 um 14:05

Bulgarische Wissenschaftler mit Strategie für Entwicklung von künstlicher Intelligenz

Wissenschaftler der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften haben im Ministerrat den Rahmen für eine Nationale Strategie für die Entwicklung der künstlichen Intelligenz bis 2030 vorgestellt. Das Dokument soll die Ausarbeitung der Strategie..

veröffentlicht am 14.07.19 um 10:35