Zanko Zankow schwimmt in 14 Stunden von Kap Emine nach Maslen Nos

Цанко Цанков
Foto: http://nabrega.bg

Der 31jährige Schwimmer Zanko Zankow startete um 6:20 Uhr am 17. Juli die Überquerung der Bucht von Burgas und beendete sie erfolgreich nach 14 Stunden, 24 Minuten und 34 Sekunden. Der 44.702 km Marathon ist länger als die berühmte Schwimmroute des Ärmelkanals von Frankreich nach Großbritannien.
Zanko Zankow hat somit die längste Strecke in den Hoheitsgewässern des Schwarzen Meeres schwimmend zurückgelegt. Er ist mehrfacher Landesmeister im Schwimmen und nimmt in der Rangliste für Kombinationsschwimmen den 3. Platz ein. 

mehr aus dieser Rubrik…

Neue Google Tour durch Bulgariens Straßen

Google unternimmt eine neue Tour durch Bulgariens Straßen, um die sich verändernde Infrastruktur im Land aufzunehmen und die Daten im System zu aktualisieren. Das Unternehmen wird auch Aufnahmen von so genannten Trakern benutzenn, die mit speziellen..

veröffentlicht am 16.08.19 um 16:52

Allee des olympischen Ruhms in Sweti Wlas am Schwarzen Meer eingeweiht

Eine Allee des olympischen Ruhms mit den Bildern von allen 48 bulgarischen Sportlern, die 52 olympische Goldmedaillen mit nach Hause gebracht haben, wurde in der Kurstadt Sweti Wlas am Schwarzen Meer eröffnet. Die erste Goldmedaille stammt von 1957 aus..

veröffentlicht am 16.08.19 um 16:42

Amerikanischer Millionär aus Texas unterstützt Weliko Tarnowo

Ein US-Millionär aus Texas ist seit 10 Jahren Mäzen der alten bulgarischen Hauptstadt Weliko Tarnowo. Edmund Beck kauft alte Gebäude, die Kulturdenkmäler sind, um ihnen neues Leben einzuhauchen. Der Stolz des 85jähringen ehemaligen Piloten und..

veröffentlicht am 16.08.19 um 16:04