Gabrowo Gastgeber der „Tage der Kammermusik“

Kammerensemble "Sofioter Solisten"
Foto: Archiv BGNES

In der mittelbulgarischen Stadt Gabrowo wurde heute das Festival „Tage der Kammermusik“ eröffnet. Im Rahmen des Kammermusikforums sind 9 Konzerte eingeplant, die vom Ensemble „Sofioter Solisten“ mit Dirigent Plamen Dschurow, dem gemischten Akademiechor „Gaudeamus“ Plowdiw mit Dirigentin Wessela Gelewa und der „Sinfonietta Wratza“ mit Dirigent Maxim Eshkenazy gestaltet werden. Das Programm bietet Werke bulgarischer und ausländischer Komponisten der klassischen Musik.

mehr aus dieser Rubrik…

Erfolgreicher Musiksommer für Kinder der hauptstädtischen Musikschule

Jeder, der sich mit Musikkunst befasst, ist sich bereits von Anfang an im Klaren, dass sie Liebe und Berufung bedarf und viel Arbeit kostet. Um den Sinn und die Schönheit, die man mit dem Herzen wahrnimmt, zum Ausdruck bringen zu können, muss man..

veröffentlicht am 13.09.19 um 13:12

Große Anerkennung für bulgarischen Pianisten Emanuil Ivanov

„Den Ersten Preis des Klavierwettbewerbs Busoni zu erhalten, ist wie die US-Open zu gewinnen“, schrieb in den sozialen Netzen ein populärer bulgarischer Journalist nachdem bekannt wurde, dass der 20jährige Bulgare Emanuil Ivanov den Klavierwettbewerb..

veröffentlicht am 09.09.19 um 14:44

Portugiese Miguel Falcão: „Bulgarische Folklore ist Teil meiner Identität“

„Ich habe nicht ihre Folklore anstatt etwas anderes gewählt und halte weiter an meinen alten Musikinteressen fest. Als ich aber zum ersten Mal bulgarische Volksmusik hörte, habe ich mich sofort mit ihr identifiziert“ , sagte der Miguel Falcão aus Portugal...

veröffentlicht am 05.09.19 um 14:58