Wirtschaft rechnet immer mehr mit Rentner

Die älteren Arbeitnehmer werden für den Arbeitsmarkt immer attraktiver, erklärte der Minister für Arbeit und Sozialpolitik Bisser Petkow heute im Parlament. Angaben des Nationalen Versicherungsinstituts zufolge haben Ende vergangenen Jahres 197 000 Rentner, die eine Rente für geleistete Dienstjahre und Alter beziehen, gearbeitet und Versicherungsbeiträge bezahlt. 
Dass immer mehr ältere Menschen wirtschaftlich aktiv bleiben, ist eine stabile Tendenz seit 2012. Laut Angaben des Versicherungsinstituts ist der Anteil der Beschäftigten in der Altersgruppe der 55- bis 64-jährigen um 15% gestiegen- von 45,7% im Jahr 2012 auf 60,7% im Jahr 2018. 

mehr aus dieser Rubrik…

Sorniza Russinowa

Staat will Rückkehr bulgarischer Fachkräfte aus dem Ausland fördern

Der Staat ist bereit, ab 2020 im Laufe eines Jahres bis zu 600 Euro monatlich an Bulgaren zu zahlen, die aus dem Ausland in die Heimat zurückkehren, um hier zu arbeiten. Dafür müssen sie einen abgeschlossenen Arbeitsvertrag vorweisen können. Dabei müssen..

veröffentlicht am 15.11.19 um 19:14

Präsident Radew von Geistlichen auf Athos empfangen

„Athos übt seit Jahrhunderten einen wohltätigen Einfluss auf die orthodoxe Gemeinschaft aus und ich hoffe, dass sich die Beziehungen mit Bulgarien weiterhin entwickeln und vertiefen werden.“ Das erklärte Präsident Rumen Radew in Karyes bei seinem Treffen..

veröffentlicht am 15.11.19 um 18:56
Ekaterina Sachariewa und Manuel Domingos Augusto

Bulgarien will Beziehungen zu Angola erneuern und ausbauen

Außenministerin Ekaterina Sachariewa weilt zu einer zweitägigen offiziellen Visite in Angola. Sie befindet sich dort auf Einladung ihres Amtskollegen Manuel Domingos Augusto. Das ist die erste Visite eines bulgarischen Ministers in Angola seit 1989. Ziel..

veröffentlicht am 15.11.19 um 15:38