Резултати : nach Autor Weneta Pawlowa

Anton Mitow, „Bäuerinnen auf dem Markt in Sofia”

Sofioter „Schloss der Künste“ lädt Besucher zu Zeitreise ein

Das Sofioter Stadtschloss zeigt bis zum 12. Januar kommenden Jahres eine originelle Ausstellung, die mit „Schloss der Künste“ überschrieben ist. Die Exposition bietet eine Zeitreise in jene Epochen, in denen das Gebäude ein wirkliches Schloss war..

16.03.19 в 11:30 |
Die Verteidigung des Adlernestes auf dem Schipka-Gipfel (gemalt von A. Popow)

Der Tag der Befreiung zwischen den Diamanten und der Asche der Geschichte

Internationale Solidarität und Geheimdiplomatie Die Freiheitsbestrebungen der Bulgaren gipfelten im Aprilaufstand von 1876, der grausam niedergeschlagen wurde. In ganz Europa erhob sich eine Welle der Solidarität mit dem bulgarischen Volk. In..

03.03.19 в 08:45 |

Archäologen präsentieren Schätze aus ganz Bulgarien

Die nationale Ausstellung „Bulgarische Archäologie 2018“ ist die 12. ihrer Art, die im Museum des Nationalen archäologischen Instituts der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften gezeigt wird. Neben dem archäologischen Institut stellen 19 Museen..

24.02.19 в 10:00 |

„Der weiße Vogel“ der Kunst in den Sälen des einstigen Zarenpalastes

Blut zu spenden bedeutet Menschenleben zu retten. Wenn man aber Institutionen wie der Nationalen Kunstgalerie Kunstgegenstände stiftet, trägt das zur Verewigung des Geistes und der kreativen Energie der Bulgaren bei, zur geistigen Verschmelzung..

01.02.19 в 15:11 |
Снимка: БГНЕС

Bulgarische Archäologie 2018: Perlenkrone mit 5 und mehr Diamanten

Die Archäologie wird häufig mit der Entdeckung von Schätzen, Goldgegenständen und Kleinodien in Verbindung gebracht. Doch diese Schätze können durchaus auch ganz gewöhnliche Alltagsgegenstände sein, die über das Leben der Menschen in..

30.12.18 в 10:35 |

Plakate zeugen vom Aufschwung Sofias als Hauptstadt

Eine interessante Exposition   wurde im Ausstellungssaal der Staatlichen Agentur „Archive“ vorgestellt: „Das Kulturleben Sofias in der Vergangenheit in Plakaten und Fotos“. Obwohl ihr Fokus auf der Kultur liegt, zeugt sie auch vom..

09.11.18 в 13:54 |

Die stillen Volksaufklärer

Am 1. November ehren die Bulgaren ihre Volksaufklärer. Das sind Persönlichkeiten, wie der heilige Iwan Rilski, der Mönch Paisij aus dem Hilendar-Kloster, der Revolutionär und Schriftsteller Christo Botew und viele andere mehr, die ihren..

01.11.18 в 10:37 |

Die Sofioter Stadtbibliothek – lange Vergangenheit und junger Zukunftsblick

„Wächst, aber altert nicht“ – die Devise der bulgarischen Hauptstadt trifft gleichermaßen auch auf die Sofioter Stadtbibliothek zu. In diesem Jahr begeht sie ihr 90jähriges Bestehen und wurde seit Januar bereits von über 50.000 Lesern besucht. In..

24.10.18 в 16:06 |
Prof. Widen Tabakoff im Jahr 1964 und sein in Erfüllung gegangener Traum – Neil Armstrongs „Spaziergang“ auf dem Mond im Jahr 1969

Prof. Widen Tabakoff und der Flug zu den Sternen

„Das grenzenlose Universum des menschlichen Gehirns“ – unter dieser Überschrift ist im Saal des Staatsarchivs eine Ausstellung über das Leben und Werk des US-amerikanischen Wissenschaftlers bulgarischer Abstammung Prof. Widen Tabakoff (1919 –..

21.09.18 в 16:30 |
Stefan Batschwarow, „Tundscha“

Einladung zum Trip oder Jambol als Stadt der Künstler

  Selten haben die Einwohner von Sofia die Möglichkeit sich vor Augen zu führen, wie viele Talente in anderen Gebieten Bulgariens das Licht der Welt erblickt und dort gearbeitet haben. Heute wollen wir auf Jambol und seine Künstler eingehen...

13.09.18 в 15:19 |