Bulgarischer Pilgerweg verbindet Weliko Tarnowo und Rilakloster

Anlässlich des 550. Jahrestags seit der Überführung der Gebeine des Heiligen Iwan Rilski von Weliko Tarnowo in das Rilakloster will eine Gruppe von Touristen im Monat Juli den gleichen Weg zurücklegen, auf dem die Reliquien einst im fernen Jahr..

veröffentlicht am 23.03.19 um 12:05

Weliko Tarnowo lockt Touristen mit interessanten Veranstaltungen zu seinem Stadtfeiertag an

Die unterschiedlichsten Events stehen auf dem Programm, das die Stadtgemeinde von Weliko Tarnowo anlässlich des Stadtfeiertags am 22. März geplant hat. Zu den Akzenten am 21. März gehört das festliche Konzert der „Big Band Weliko Tarnowo“ und der „Junior..

veröffentlicht am 21.03.19 um 14:38

Zum Tag des heiligen Theodor im Gestüt „Wojnegowtzi“

Am sogenannten „Pferde-Ostern“ begehen die Bulgaren den Tag des heiligten Theodor Tyron, indem sie sich ihres treuen Freundes in der Wirtschaft – dem Pferd, besinnen. Der Ehrentag dieses Heiligen gehört zu den beweglichen Festen und wird..

veröffentlicht am 15.03.19 um 15:37

App informiert Touristen über Ereignisse und Sehenswürdigkeiten in Plowdiw

In den letzten Jahren zieht die südbulgarische Stadt Plowdiw zunehmend mehr ausländische Investoren an, die sich in der Wirtschaftszone der Stadt niederlassen. Das trägt zur Senkung der Arbeitslosigkeit in der Region und zur Popularisierung..

veröffentlicht am 08.03.19 um 15:02

Donaurouten für Touristen des freien Geistes

„Die Donau steht für die Bulgaren mehr mit Emotionen, als mit dem Verstand in Verbindung. Auf ihr schwammen Eroberer, Revolutionäre, Händler und Emigranten... Donaubulgarien wartet darauf, aufs Neue entdeckt zu werden... Unsere Reise begann in..

veröffentlicht am 26.02.19 um 13:54

Baltschik richtet Fahrradzone ein

Entlang der Uferpromenade in der nordostbulgarischen Schwarzmeerstadt Baltschik soll ein Fahrradweg entstehen, der mehr Touristen zu dem Architektur-Park-Komplex „Der Palast“ und dem Kultur- und Informationszentrum „Die Mühle“ anlocken soll...

veröffentlicht am 24.02.19 um 10:25

27 Jahre Naturschutzpark „Rila“

Die Direktion des Nationalparks „Rila“ begeht 27 Jahre seit seiner Erklärung zum Schutzgebiet. Der Naturschutzpark befindet sich in den obersten Lagen des gleichnamigen Rila-Gebirges und erstreckt sich über eine Fläche von insgesamt ca. 81.046..

veröffentlicht am 24.02.19 um 09:10

36. Ausgabe der Tourismusmesse „Urlaub & Wellness Expo“ in Sofia

Die bulgarische Hauptstadt ist vom 14. – 16. Februar zum 36. Mal Gastgeber der internationalen Tourismusmesse „Urlaub & Wellness Expo“, an der sich Hoteliers, Reiseveranstalter und touristische Destinationen aus 25 Staaten beteiligen...

veröffentlicht am 15.02.19 um 17:01

Endlich: Weinführer Melnik und Region in Bulgarisch und Englisch

Der Wein und die Weinkultur spielen seit der Antike eine besondere Rolle im Leben der Bulgaren, bei ihren Ritualen und Bräuchen. Die fruchtbaren Böden und das gemäßigte kontinentale Klima begünstigen den Anbau verschiedener Weinsorten, darunter..

veröffentlicht am 13.02.19 um 16:10

Kulturhistorisches Erbe im Fokus des Tourismusministeriums

Die Einnahmen aus dem Incoming-Tourismus belaufen sich für den Zeitraum Januar bis Oktober 2018 auf 3,4 Mrd. Euro, gab die Bulgarische Nationalbank bekannt. Die feste Bindung zwischen Kultur und Tourismus sichert für beide Bereiche Einnahmen und..

veröffentlicht am 31.01.19 um 16:33