Touren auf den Spuren bekannter Persönlichkeiten geben interessante Einblicke in die Geschichte von Sofia

Die bulgarische Hauptstadt Sofia hat in ihrer tausendjährigen Geschichte Höhen und Tiefen erlebt und es geschafft, ihr historisches Erbe aus den verschiedenen Epochen zu erhalten. Die architektonische Vielfalt der Stadt überrascht die Sofioter..

veröffentlicht am 17.09.19 um 16:11

Alte Fischerlegenden und Traditionen verzaubern Schwarzmeerurlauber

Erfahrene Flechter von Fischernetzen werden alte Geschichten aus dem Leben und der Arbeit der Bewohner alter Fischersiedlungen erzählen, von denen sich noch einige an der bulgarischen Schwarzmeerküste erhalten haben. Findige Bürger aus Burgas..

veröffentlicht am 15.09.19 um 13:15

Universität von Burgas eröffnet Fachrichtung Reiseführer

Der Mangel an Fachkräften im Tourismus hat die Leitung des Tourismus Colleges, das zur Universität Burgas gehört, veranlasset, neue Fachrichtungen einzurichten. Ab diesem Jahr sollen auch Reiseführer und Animateure ausgebildet werden. Sie werden..

veröffentlicht am 14.09.19 um 11:15

Touristenmagnet: alte Rosenöl-Destille in Streltscha

Das bulgarische Rosenöl gehört nach wie vor zu den qualitativ besten und gesuchtesten ätherischen Ölen in der Welt. Es wird nicht nur zur Herstellung hochwertiger Kosmetik, sondern auch von pharmazeutischen Erzeugnissen verwendet. Eine der ältesten..

veröffentlicht am 10.09.19 um 15:55

124 Jahre organisierter Tourismus in Bulgarien

Jeden letzten Sonntag im August wird hierzulande die organisierte Tourismusbewegung in Bulgarien gefeiert. Ihr Anfang wurde am 27. August 1895 gesetzt, als mehr als 300 Enthusiasten den höchsten Berg des Witoschagebirges, den Gipfel Tscherni Wrach..

veröffentlicht am 25.08.19 um 09:15

Schwarzmeer-Resort „Albena“ feiert sein 50jähriges Bestehen

Albena ist ein beliebter bulgarischer Frauenname, den der bekannte Schriftsteller Jordan Jowkow in seiner gleichnamigen Erzählung verewigt hat. Die Handlung spielt in der Dobrudscha, wo sich auch das Schwarzmeerresort „Albena“ befindet, der nach..

veröffentlicht am 24.08.19 um 10:25
Feier des Bulgarischen Tourismusverbandes am Gipfel Tscherni Wrach

Die zehn höchsten Gipfel in Bulgarien – Mission erfüllt!

Jedes Jahr ist der letzte Augustsonntag ein ganz besonderer Tag für die Bergliebhaber. Denn an diesem Tag machen sich Tausende Touristen aus ganz Bulgarien auf, um sich auf dem höchsten Berg des Witoschagebirges zu versammeln – dem Gipfel Tscherni..

veröffentlicht am 23.08.19 um 16:39

Jagodina – ein Dorf zum Verlieben

Es gibt ein Dorf in den Westrhodopen, unmittelbar an der Grenze zu Griechenland, in dem man für immer bleiben möchte. Sein Name „Jagodina“ leitet sich vom Wort für Erdbeere (Bulgarisch „Jagoda“) ab und tatsächlich entdeckt man bis heute in der..

veröffentlicht am 23.08.19 um 14:28

Das neueste bulgarische Dorf befindet sich an einem der saubersten Plätze auf dem Planeten

Der Ferienort „Heiliger Konstantin“ in der Nähe von Pestera im Süden Bulgariens wurde mit einem Regierungsbeschluss zum Dorf erklärt. Außer dass es auf eine reiche Geschichte zurückblicken kann, kann es sich damit rühmen in einem der saubersten..

veröffentlicht am 22.08.19 um 16:43
Die Stadt Elena lockt mit Ruhe und authentischer Wohnkultur aus der Zeit der bulgarischen Wiedergeburt

Gebirge Bulgariens – beliebte Touristendestination

Die überaus heiße Witterung, aber auch die verlockenden Urlaubsbedingungen veranlassen zunehmend mehr ausländische Touristen, die bulgarischen Gebirge aufzusuchen. Unter den beliebten Urlaubszielen ist die Stadt Elena an den Nordhängen des..

veröffentlicht am 18.08.19 um 10:05