In Gumostnik ist jeder willkommen, der die Geschichte und die Gastfreundschaft der Gebirgsbewohner kennenlernen möchte

„Lieber Gott, ich danke dir, dass du uns auch heute den Sonnenaufgang zu sehen gewährt hast. Erlaube uns, auch den Sonnenuntergang zu erleben“ – mit diesem Dankesgebet begann einst jeder neue Tag im kleinen Dorf Gumostnik in der Nähe von Trojan...

veröffentlicht am 08.11.18 um 16:03

Die digitale Transformation – die neue Herausforderung vor dem bulgarischen Tourismus

Die digitale Transformation im Tourismus war das wichtigste Thema einer Diskussion, die vom Nationalen Tourismusbord und dem Ministerium für Tourismus organisiert wurde. Teilnehmer waren zahlreiche Experten und Unternehmer aus der..

veröffentlicht am 06.11.18 um 16:14

Im Dorf Kossowo scheint die Zeit stillzustehen

Die Jahreszeiten wechseln einander ab, die Natur ihre Farben. Von der Last der Alltagssorgen erdrückt, verlieren immer mehr Menschen den Bezug zur Natur, was ihre Seelen verkümmern lässt. Die Flucht aus den Fesseln der materiellen Welt, sei es..

veröffentlicht am 03.11.18 um 10:15

Stille und Sanftheit im Ljulin-Gebirge

Unweit der bulgarischen Hauptstadt gibt es mehrere Gebirge, wo man fernab des Stadtlärms dem Alltagsstress entfliehen und Energie tanken kann. Eines davon ist das Ljulin-Gebirge, ein im Vergleich zum Hausberg Witioscha sanftes Gebirge, das selbst..

veröffentlicht am 26.10.18 um 16:50

Wanderung durch die herbstliche Landschaft des Ponor-Gebirges

Wenn Sie nicht wissen wohin in den sonnigen Herbsttagen haben wir eine Empfehlung für Sie – eine Wanderung durch das wunderschöne Ponor-Gebirge, das mitten im westlichen Teil des Stara-Planina-Gebirges liegt. Der höchste Berg, Rawno Butsche, liegt..

veröffentlicht am 14.10.18 um 13:30

Sofia verzeichnet 2017 rasantes Wachstum bei Übernachtungen ausländischer Touristen

Sofia belegt für 2017 laut Mastercard-Ranking für das größte Wachstum bei Übernachtungen ausländischer Gäste den 2. Platz und weist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 15,2% auf. Die Untersuchung umfasste 162 Staaten. Sofia reiht sich somit..

veröffentlicht am 13.10.18 um 11:15

Zauberstab Tourismus – Vorurteile wegräumen und Nachbarn kennenlernen

Der bulgarische Tourismus wurde vor knapp einem Jahrzehnt lediglich mit der Schwarzmeerküste und den Wintersportzentren Borowetz, Bansko und Pamporowo in Verbindung gebracht. Die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten, der Landtourismus, der..

veröffentlicht am 03.10.18 um 16:40

Das romantische Tal von Beli Iskar

Wunderschön ist das Rilagebirge mit seinen schneebedeckten Hügeln und Gipfeln im Winter, der frischen Blütenpracht der Wiesen und Felder im Frühling, dem satten Grün und der strahlenden Sonne im Sommer, mit der Farbenpracht der Bäume im..

veröffentlicht am 28.09.18 um 17:18

Bulgarischer Golfresort am Schwarzen Meer gehört zu den Top 10 der Welt

Der englischsprachige Blog Golfscape veröffentlichte in diesem Monat ein Ranking der 18 besten Golfresorts der Welt , zu denen unter anderem einer in der weltweit höchsten Lage im Himalaja und einer mit wundersamen Gebilden aus erstarrter Lava..

veröffentlicht am 26.09.18 um 15:18

Nessebar im Reiseportal der UNESCO

Die antike Schwarzmeerstadt Nessebar gehört zu den 34 Objekten des Weltkulturerbes in 19 Staaten, die in die neue Internetseite der UNESCO aufgenommen wurden. Die Plattform: „Reise zu UNESCO-Weltkulturerbestätten“ in Englisch, Französisch und..

veröffentlicht am 23.09.18 um 14:35