Der Tag in Bildern

| обновено на 23.07.19 в 15:11

Bis zum 28. Juli ist der Nationalpark "Zentraler Balkan" Gastgeber der UNESCO-Sommeruniversität. Das internationale Forum findet zum ersten Mal auf bulgarischem Territorium statt und versammelt über 30 junge Fachleute aus drei Kontinenten, die eine Woche lang über die Zukunft der Biosphärenparks diskutieren und verschiedene Objekte besuchen werden, die als gute Beispiele für nachhaltige Entwicklung im zur UN-Liste geschützter Gebietegehörenden Nationalpark "Zentraler Balkan" dienen. Foto: BGNES

Eine interessante Ausstellung unter dem Titel "Lachen-Tropfen" wurde in der Städtischen Kunstgalerie "Petko Zadgorski" in Burgas eröffnet. Die Exposition ist ein Projekt des Malers und Direktor der Galerie Georgi Dinew (auf dem Foto) und zeigt Werke von 32 Autoren aus Burgas und dem Land. Fotos: BTA

Мit einer bunten Parade der Teilnehmer begann in Dobritsch die 18. Ausgabe des Internationalen Folklorefestivals "Folklore ohne Grenzen", organisiert von der nationalen Sektion des Internationalen Rates für die Organisation von Folklorefestivals und Volkskunst CIOFF (assoziiertes Mitglied der UNESCO). Foto: BTA

Още от БНР уеб