Gesellschaft
„Wir sind der Ansicht, dass die geplanten Steuerrestriktionen nicht im Geiste dessen sind, was derzeit in den übrigen europäischen Staaten getan wird und ebenso wenig mit den Empfehlungen der Weltbank vom Mai dieses Jahres“, sagt Plamen Dimitrow, Vizepräsident der KNSB

Haushaltsentwurf 2010 – Mangel an Sozialmitteln

Dieser Tage wird von der Regierung der Haushaltsplan für kommendes Jahr besprochen. In Zeiten der Krise ist es nicht einfach und für irgend etwas reicht das Geld mit Sicherheit nicht. Die Gewerkschaften beklagen sich darüber, dass es ausgerechnet der soziale..

veröffentlicht am 27.10.09 um 14:38
Das erste öffentliche Erscheinen von Irina Bokowa als UNESCO-Generaldirektorin war auf einer Konferenz des Women's Forum for the Economy and Society in Deauville, Frankreich

UNESCO in der Zeit der Globalisierung

Die neugewählte UNESCO-Generaldirektorin - die Bulgarin Irina Bokowa, träumt von einer Renaissance der Organisation als Ideengenerator der UNO. Ideen für friedliche und nachhaltige Entwicklung in Zeiten der Globalisierung, um die intellektuelle Elite der..

veröffentlicht am 26.10.09 um 14:22

Blickpunkt Balkan

Handelsterminal in Pirot im Aufbau An der Einrichtung eines logistischen und Handelsterminals in der Freihandelszone der heutigen serbischen Stadt Pirot können sich auch bulgarische Unternehmer beteiligen, hieß es aus der Leitung der Freihandelszone...

veröffentlicht am 23.10.09 um 13:01

Bulgarien wird die EU-Gelder für Regionalpolitik bis 2013 nutzen können

Mit der neuen Regierung in Bulgarien hat auch eine neue Phase der Beziehungen zur EK begonnen. Dies erklärte der Kommissar für Regionalpolitik Pawel Samecki nach seinem Treffen mit dem bulgarischen Premier Bojko Borissow und mit verschiedenen Ministern...

veröffentlicht am 23.10.09 um 12:54
Im Vergleich zur Hälfte der Eurozonen-Länder hat sich Bulhgarien die Mitgliedschaft redlich verdient, ist der Wirtschaftsexperte Latschesar Bogdanow überzeugt.

Bulgarien – einer der EU-Spitzenreiter in Sachen Fiskalpolitik

In ihrem jüngsten Bericht zur Fiskalpolitik der Mitgliedsstaaten stufte die EU-Kommission Bulgarien als eines der fünf finanzpolitisch stabilsten Länder ein. Neben Dänemark, Finnland, Schweden und Estland konnte auch Bulgarien eine vergleichsweise stabile..

veröffentlicht am 22.10.09 um 12:07

Familienunternehmen in Bulgarien meistern die Krise

Zahlreiche Untersuchungen aus der letzten Zeit haben gezeigt, dass die Familienunternehmen mit der Wirtschaftskrise relativ gut klar kommen. Mit ein Grund dafür ist, dass die Inhaber im Gegensatz zu angestellten Managern stärker motiviert sind, die Firma..

veröffentlicht am 21.10.09 um 12:13

Sofia – wie verdreckt ist eigentlich die bulgarische Hauptstadt?

Die bulgarische Hauptstadt Sofia hat bekanntlich seit Jahren ein großes Problem mit der Abfallentsorgung. Die Ursachen dafür sind unterschiedlich – zum einen sind es die überlaufenden Deponien, die geschlossen gehören, zum anderen ist es aber auch das..

veröffentlicht am 21.10.09 um 12:07
Wir hoffen, dass BNR unser Partner wird, sagte Li Shangdzi, Vizepräsident der Shanghai Medien Gruppe

Der Bulgarische Nationale Rundfunk in Partnerschaft mit Shanghai Medien Gruppe

Die Shanghai Medien Gruppe SMG besuchte vor kurzem den Bulgarischen Nationalen Rundfunk. Dabei waren Manager und Fachleute aus dem Bereich des digitalen Rundfunks sowie Spezialisten aus dem Bereich des Urheberrechtes und aus der Redaktion der Druckausgabe..

veröffentlicht am 20.10.09 um 12:37

Osteoporose Prophylaxe immer noch eine Herausforderung für Bulgarien

Die Osteoporose wird unter Fachleuten auch noch die stille Epidemie genannt, weil wenn sie nicht rechtzeitig bekämpft wird, zu Knochenbrüche führen kann, die nur schwer und langsam verheilen. Die rechtzeitige Prophylaxe und die Vorbeugung der Risiken, die..

veröffentlicht am 20.10.09 um 12:19

In Bulgarien gibt es schon Mangel an Fachärzten

Am Tag des Heiligen Iwan Rilski – der Wunderheiler feiern die bulgarischen Ärzte ihren Berufsfeiertag. Wie immer zieht man zu solchen Anlässen auch eine Bilanz des vergangenen Jahres. Man denkt über die Gesundheitsvorsorge und über den Berufstand nach. Wie..

veröffentlicht am 19.10.09 um 12:14