Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Banken werden illoyale Kreditnehmer an ihrem letzten bekannten Adresse im Rahmen der Europäischen Union verfolgen

Bulgarische Bürger, die ein Kredit im Ausland aufgenommen haben, ihn aber aus dem einen oder anderen Grund bei der entsprechenden ausländischen Bank nicht bedienen, werden an ihrer letzten bekannten Adresse in Bulgarien gesucht werden. Das folgt aus einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes in Luxemburg, das unmittelbar auch die bulgarischen Kreditnehmer betrifft, die Geld von einer ausländischen Bank bekommen haben, aber ihren Kredit nicht mehr bedienen.

mehr aus dieser Rubrik…

Wassil Welew

Arbeitgeber: Aktualisierung des Staatshaushalt führt zu finanzieller Destabilisierung

Die Arbeitgeber haben Vorbehalte gegen die Vorschläge zur Aktualisierung des Staatshaushalts geäußert , über die in zweiter Lesung abgestimmt werden soll. Nach Ansicht von Wassil Welew, dem Vorsitzenden der Vereinigung des Industriekapitals in..

veröffentlicht am 24.06.22 um 19:07

Geringere Rentenerhöhung ab 1. Juli

Die Renten werden ab dem 1. Juli nur um 6,1 Prozent erhöht, da sich die endgültige Abstimmung über die Haushaltsaktualisierung in der Volksversammlung verzögert.  Nach den ursprünglichen Plänen sollte jeder Rentner eine Erhöhung von 10 Prozent..

aktualisiert am 24.06.22 um 18:36
Kiril Petkow

Kiril Petkow: Entscheidung des Parlaments zu Nordmazedonien ist historisch

„Das bulgarische Parlament hat heute eine historische Entscheidung getroffen und grünes Licht für den Vorschlag zum EU-Beitritt Nordmazedoniens gegeben“, twitterte der scheidende Premier Kiril Petkow. In seiner ersten Stellungnahme nach der..

veröffentlicht am 24.06.22 um 18:33