Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Bahnmitarbeiter streiken den sechsten Tag in Folge

14% der Bahnmitarbeiter streiken den sechsten Tag in Folge. Laut Metodi Hristow von der staatlichen Eisenbahngesellschaft BDZ sei die Zahl der Streikenden seit vergangenem Donnerstag deutlich zurückgegangen.

Hristow zufolge streiken in der Gütertransport-Sparte der Eisenbahngesellschaft höchstens 2% der Mitarbeiter.

Die Gewerkschaften protestieren seit vergangener Woche gegen die Pläne der bürgerlichen Regierung, rund 2000 Arbeitsstellen in der staatlichen Bahngesellschaft zu kürzen sowie bis zu 180 Züge aus dem Fahrplan zu streichen. Diese Maßnahmen sind Teil der Sanierungspläne der Regierung für die hochverschuldete Staatsbahn.

mehr aus dieser Rubrik…

Vizepräsidentin weiht neues Denkmal von Kyrill und Method in der Nähe von Sosopol ein

Vizepräsidentin Ilijana Jotowa wird heute im „Art Complex Anel“ in der Nähe von Sosopol ein Denkmal der Heiligen Brüder Kyrill und Method einweihen, teilte das Pressezentrum des Präsidenten mit. Das drei Meter hohe Denkmal wurde vom Bildhauer..

veröffentlicht am 21.05.22 um 07:25
Kiril Petkow

Premier appelliert an Präsidenten, den Nationalen Sicherheitsrat wegen Nordmazedonien einzuberufen

Premier Kiril Petkow hat Präsident Rumen Radew aufgefordert, den Nationalen Sicherheitsrat zum Stand der Verhandlungen zwischen Bulgarien und Nordmazedonien einzuberufen. Seine Regierung werde nicht auf Druck von außen und ohne breite nationale..

veröffentlicht am 20.05.22 um 19:46

Wettervorhersage für das Wochenende

In den Morgenstunden des 21. April werden die Tiefsttemperaturen Werte zwischen 10°C und 13°C annehmen; in Sofia und Umgebung um die 10°C. Am Tage wird es sonnig sein, mit schwachen Winden aus Richtung Nordwest . Die Lufttemperaturen werden auf..

veröffentlicht am 20.05.22 um 19:45