Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Regierung verabschiedet Strategie zur Transformation der ISAF-Beteiligung Bulgariens

Die Regierung habe eine Strategie zur Transformation der ISAF-Beteiligung des Landes verabschiedet, informierte Verteidigungsminister Anju Angelow. Diese sieht bis Ende 2014 die etappenweise Reduzierung der bulgarischen Streitkräfte in Afghanistan vor. Bis Ende 2012 würden die beiden Medizinerteams aus dem Krankenhaus in Herat abgezogen, Anfang 2013 die für die Bewachung des Außenbezirkes des Kabuler Flughafens zuständige Kompanie, so der Minister. So soll das bulgarische ISAF-Kontingent bis 2014auf ein Viertel der jetzigen Stärke reduziert werden.
Подкасти от БНР