Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Tagung der hauptstädtischen Polizei abgeschlossen

In Sofia ist die Tagung der hauptstädtischen Polizeien in Europa zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt der Diskussionen stand die Auswirkung der Weltwirtschaftskrise auf die Polizeiarbeit. Diskutiert wurden ferner die neuen Technologien und Gefahren in der täglichen Arbeit der Beamte.

Besondere Aufmerksamkeit galt der Videoüberwachung als eine Möglichkeit zur Prävention und Kontrolle, sowie der Bekämpfung von Cyberkriminalität. Beide Themen trug Bulgarien vor. "In den videoüberwachten Gebieten ist die Kriminalizät um über 70% zurückgegangen", betonten die Sofioter Polizeibeamte auf der Konferenz.

mehr aus dieser Rubrik…

Debatten über Beitritt Bulgariens und Rumäniens zum Schengen-Raum

Die Fraktionsvorsitzenden im Europäischen Parlament haben den Vorschlag der Fraktionsvorsitzenden der Progressiven Allianz der Sozialisten und Demokraten, Iratxe García Pérez, für Debatten über den Beitritt Bulgariens und Rumäniens zu Schengen während..

veröffentlicht am 29.09.22 um 16:44

Bulgarien mit Absage an Ukraine, schwere Waffen zu liefern

Eine direkte Bedrohung, im Konflikt verwickelt zu werden, bestehe nicht, obwohl jede Veränderung der Situation Sorgen bereitet, sagte der amtierende Verteidigungsminister Dimitar Stojanow vor dem heutigen Treffen des Sicherheitsrates beim..

veröffentlicht am 29.09.22 um 16:08

20 Prozent der erwachsenen Bulgaren leiden an Herzproblemen und Diabetes

Anlässlich des Weltherztages am 29. September gab die Gesellschaft der Kardiologen in Bulgarien heute auf einer Pressekonferenz in Warna die Ergebnisse einer Umfrage bekannt, die zwischen dem 17. Juni und dem 3. Juli in Form einer Telefonbefragung..

veröffentlicht am 29.09.22 um 14:26