Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

Jens Stoltenberg und Bojko Borissow

In Warna soll ein NATO-Koordinierungszentrum entstehen

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg gab in Brüssel bekannt, er habe im Gespräch mit dem bulgarischen Ministerpräsidenten Bojko Borissow vorgeschlagen, dass in der bulgarischen Schwarzmeerstadt Warna ein Koordinierungszentrum der NATO-Marine..

veröffentlicht am 12.12.19 um 14:17

Großmeister des Malteserordens besucht Bulgarien

Zu einem offiziellen Besuch in Bulgarien ist Seine Hoheit und Eminenz, Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto, Fürst und Großmeister des „Souveränen Ritter- und Hospitalordens des Heiligen Johannes von Jerusalem, von Rhodos und von Malta“,..

veröffentlicht am 12.12.19 um 13:19

Kompromisslösung zum Mobilitätspaket gefunden

Die Europäische Kommission, das Europaparlament und der Europäische Rat haben eine Kompromisslösung zum Mobilitätspaket ausgearbeitet, das von Bulgarien und einer Reihe anderer osteuropäischer Länder angefochten wurde. Die im Mobilitätspaket..

veröffentlicht am 12.12.19 um 12:50