Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

Zwetan Filew: Ohne Zuschüsse geht Tabakanbau zugrunde

„Über 40.000 Tabakbauern werden bis Ende Februar 74 Millionen Lewa (umgerechnet 37,8 Mill. Euro) erhalten“, teilte in einem Interview für den BNR der Vorsitzende des Leitungsrates der Nationalen Tabak-Assoziation Zwetan Filew mit. Er gab zu verstehen,..

veröffentlicht am 22.01.20 um 09:55
Rumen Radew und Reuven Rivlin

Israel will zur Überwindung von Wasserkrise in Bulgarien beitragen

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew erörterte in Jerusalem mit seinem israelischen Amtskollegen Reuven Rivlin und dem Sprecher der Knesset Juli-Joel Edelstein die Entwicklung der bilateralen Beziehungen. Die Gesprächspartner waren sich einig,..

veröffentlicht am 22.01.20 um 09:35

Bulgarien unterstützt South Stream

Im Rahmen des Weltwirtschaftsforums in Davos hat sich Bulgariens Ministerpräsident Bojko Borissow mit dem Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyew getroffen und festgestellt, dass die Energiezusammenarbeit zwischen Bulgarien und Aserbaidschan ein..

veröffentlicht am 21.01.20 um 18:42