Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

v.l.n.r.: Dessislawa Atanassowa, Daniel Mitow und Tomislaw Dontschew

GERB-SDS boykottiert politische Konsultationen beim Präsidenten

Die Koalition GERB-SDS wird sich nicht an den politischen Konsultationen zur Regierungsbildung beim Staatspräsidenten Rumen Radew beteiligen, gab die Fraktionsvorsitzende Dessislawa Atanassowa auf einer Pressekonferenz im Parlament bekannt. „Der..

veröffentlicht am 23.07.21 um 11:28

Corona: Zahl der Krankenhauspatienten unmerklich gestiegen

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 15.842 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 121 neue Covid-19-Fälle registriert, die 0,76 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 23.07.21 um 08:50
Rumen Radew

Rumen Radew startet Konsultationen zur Aufstellung einer neuen Regierung

Präsident Rumen Radew wird sich heute mit Vertretern aller Parlamentsfraktionen beraten, bevor er der größten von ihnen das Mandat zur Regierungsbildung übergibt. Die Partei „Es gibt ein solches Volk“, die bei den jüngsten Parlamentswahlen als..

veröffentlicht am 23.07.21 um 08:20