Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgaren unzufrieden mit Demokratie in Bulgarien, zufrieden wie Demokratie in EU funktioniert

55% der Bulgaren sind mit der Demokratie in Bulgarien unzufrieden. 59% der Befragten sind jedoch zufrieden mit der EU-Mitgliedschaft des Landes.Mehr als 50% der Befragten begrüßen wie die Demokratie innerhalb der EU funktioniert, belegen Angaben einer..

veröffentlicht am 10.12.19 um 18:34

Tourismusministerium mit neuen Ideen zur Förderung der Branche

2020 plant das Tourismusministerium mit Vertretern der Geschäftswelt aus einer Reihe von Staaten Treffen und Foren zur Förderung der bulgarischen Tourismusbranche, wurde nach einem Treffen von Tourismusministerin Nikolina Angelkowa mit fast 70 Vertretern..

veröffentlicht am 10.12.19 um 18:08

Chinesische Zwölftklässler lernen in Weliko Tarnowo Bulgarisch

Die Universität „Heilige Kiril und Method“ in Weliko Tarnowo hat einen Vertrag für einen 10-monatigen Intensivkurs für Zwölftklässler aus China unterzeichnet. Die Jugendlichen sind Absolventen der assoziierten Schulen an der Zweiten Pekinger Universität..

veröffentlicht am 10.12.19 um 17:07