Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

COVID-19 in Bulgarien: Tag 26

Start von Schulunterricht frühestens am 14. Mai Für das Schuljahr bestehe nach wie vor kein Risiko, wenn der Ausnahmezustand am 13. Mai endet, erklärte Bildungsminister Krassimir Waltschew. Ihm zufolge werden die Immatrikulationsprüfungen..

veröffentlicht am 02.04.20 um 20:39

Grünes Licht für nationales multidisziplinäres Kinderkrankenhaus

Der Gesundheitsminister Kiril Ananiew unterzeichnete einen Vertrag über den Bau eines nationalen multidisziplinären Kinderkrankenhauses. Für den Bau werden rund 48 Mio. Euro bereitgestellt Die Projekte für die verschiedenen Stationen werden mit..

veröffentlicht am 02.04.20 um 20:26

2 weitere Abgeordnete positiv auf COVID-19 getestet

Daniela Daritkowa, die Vorsitzende der Parlamentsfraktion von GERB und Daniela Daleschkowa von der gleichen Partei sind mit Covid-19 infiziert, ergaben die Tests, denen alle Parlamentsabgeordnete unterzogen wurden, gab das Pressezentrum der GERB-Partei..

veröffentlicht am 02.04.20 um 19:29