Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

Ex-Chef der Aufklärung angeklagt

Der frühere Direktor des Staatlichen Nachrichtendienstes und derzeitige Generalkonsul Bulgariens in München, Dragomir Dimitrow, wurde beschuldigt, Verschlusssachen preisgegeben zu haben und ein nicht genanntes Unternehmen mit 91 500 Euro begünstigt zu..

veröffentlicht am 21.01.20 um 15:55

Premier Borissow konferiert mit EK-Präsidentin von der Leyen

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos traf sich der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow mit der EK-Präsidentin Ursula von der Leyen. Borissow begrüßte den EU-Plan, Europa bis zum Jahre 2050 in einen klimaneutralen Kontinent zu verwandeln. „Der..

veröffentlicht am 21.01.20 um 13:35
Bojko Borissow und Nikola Dimitrow

Gemeinsame Geschichte Bulgariens und Nordmazedoniens darf nicht politisiert werden

Der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow führte am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos Gespräche mit dem Außenminister Nordmazedoniens Nikola Dimitrov. Beide erörterten den gemeinsamen Vorsitz im „Berliner Prozess“ in diesem Jahr. In diesem..

veröffentlicht am 21.01.20 um 13:05