Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Beschränkte Bewegungsfreiheit für Flüchtlinge geplant

Petja Parwanowa
Foto: BGNES
Novellen zum Asyl- und Flüchtlingsgesetz sehen vor, dass sich Flüchtlinge nur in einem bestimmten Gebiet bewegen dürfen und nicht wie bisher im ganzen Land. Darüber informierte die Chefin der Staatsagentur für Flüchtlinge Petja Parwanowa auf einer Konferenz zum Thema "Die Flüchtlingskrise - nationale Risiken, regionale Ausmaße und Vorkehrungen zu ihrer Bewältigung". Im Vorjahr hätten die Flüchtlinge aus Syrien nicht die Probleme bereitet, die man heute mit den Asylbewerbern aus anderen Staaten habe, verwies Parwanowa. Untermauert wurden ihre Worte durch die Nachricht, dass Grenzpolizisten aus Dragoman heute Morgen um 8 Uhr 18 Flüchtlinge aufgegriffen haben, die versucht hatten, illegal die bulgarisch-serbische Grenze zu überqueren. Drei von ihnen hatten keine Ausweispapiere dabei. Die restlichen Flüchtlinge kommen aus Afghanistan, Pakistan und dem Irak und wurden bei der Staatsagentur für Flüchtlinge registriert.

mehr aus dieser Rubrik…

Polizeibeamte bereiten landesweiten Protest vor

Polizeibeamte haben sich heute vor dem Gebäude der Regionaldirektion des Innenministeriums in Blagoewgrad versammelt, um ihre Solidarität mit den Protesten ihrer Kollegen aus verschiedenen Städten des Landes auszudrücken. Die Gründe für ihre..

veröffentlicht am 29.10.20 um 15:15

Lösung des Geschichtsstreits zwischen Skopje und Sofia gesucht

Bulgarien werde die mazedonische Sprache und Identität anerkennen, wenn Nordmakedonien zugibt, dass diese historische Wurzeln in Bulgarien haben. Diesen Kompromiss habe der bulgarische Botschafter in der Europäischen Union auf einer Sitzung des..

veröffentlicht am 29.10.20 um 14:10

Universität Sofia klettert im internationalen Ranking

Die Sofioter Universität „Heiliger Kliment von Ochrid“ belegt Platz 801-000 in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Biowissenschaften und Physik im „World Subject Rankings 2021“ des „Times Higher Education World University Rankings“. Die..

veröffentlicht am 29.10.20 um 13:05