Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Der Tag in Bildern

| aktualisiert am 26.09.16 um 16:42

Снимка

Das Forschungsschiff STRIL EXPLORER ist zum zweiten Mal in den letzten zwei Jahren nach Burgas gekommen, um eine wissenschaftliche Expedition zur Erforschung des Schwarzen Meeres in bulgarischen Hoheitsgewässer durchzuführen. Das Ziel des Projekts ist eine eingehende Untersuchung und Kartierung der entdeckten Artefakte aus der Eisenzeit bis zum Mittelalter, die von menschlicher Aktivität in der Region im Laufe der Jahrhunderte zeugen. Foto: BTA

Снимка

In Plowdiw wurde die 72. Ausgabe der Internationalen Technischen Messe eröffnet. An der Messe mit Hauptakzenten Innovationen, Maschinenbau, Bauwesen, Elektronik, Energiewirtschaft, Umwelt und Informationstechnologien beteiligen sich 650 Unternehmen aus 33 Staaten. Foto: BGNES

Снимка

In der Bucht von Warna fand eine Zeremonie mit militärischen Ehren anlässlich des 100. Jahrestages des Todes von Kapitän Leutnant Kiril Minkow und seinen Matrosen, die während des Ersten Weltkriegs starben. Foto: BGNES

Снимка

Die Gedenkstätte von Hristo Botew in seiner Geburtsstadt Kalofer ist bereits komplett renoviert. Die Renovierung kostete 150.000 Euro und umfasste die Treppe zum Denkmal, die Beleuchtung und den Springbrunnen, der abends in den Farben der bulgarischen Nationalflagge leuchtet. Foto: BGNES

Снимка

In der Schwarzmeermetropole Warna findet erneut das Internationale Festival für zeitgenössische Kunst "Contempo". Sieben Künstler aus vier Ländern meistern Skulpturen aus Stein vor den Augen der Besucher im Meeresgarten der Stadt. Foto: BGNES

Снимка

Viele bulgarische Motorradfahrer beteiligten sich gestern in Sofia an der 4. Ausgabe der internationalen Kampagne "Distinguished Gentleman's Ride" zugunsten der Prostatakrebsforschung. Die Kampagne, die bisher mehr als 4 Millionen Dollar aus Spenden gesammelt hat, fand gleichzeitig in mehr als 400 Städten in 70 Ländern auf der ganzen Welt statt. In Sofia wurde die "Distinguished Gentleman's Ride" zum zweiten Mal in Folge organisiert. Foto: BULPHOTO

mehr aus dieser Rubrik…

Gerösteter Kürbis und Sauerkraut haben Hochsaison

Eines der Lieblingsgerichte der Bulgaren im Winter ist Sauerkraut. Als Feinschmecker bereiten ihn die Bulgaren am liebsten selbst zu. Dafür ist der Monat November am besten geeignet. Deshalb bieten die Märkte Kohl in Hülle und Fülle an...

veröffentlicht am 05.11.21 um 14:29

Atelier von Detschko Usunow

Das Atelier von Detschko Usunow , der zu den bedeutendsten bulgarischen Malern und Intellektuellen gezählt wird, kann wieder besichtigt werden.  Mehr als 10 Jahre lang war das Gebäude am hauptstädtischen Boulevard „Dragan Zankow“ Nr. 24..

veröffentlicht am 27.10.21 um 12:21

Goldener Herbst in Sofia

Im „Süd-Park“ der Hauptstadt genießen Groß und Klein die sonnigen Tage des Altweibersommers Fotos: Ani Petrowa

veröffentlicht am 20.10.21 um 16:37
Подкасти от БНР