Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Der Tag in Bildern

| aktualisiert am 17.10.16 um 15:15

Снимка

Mit einer feierlichen Demonstrationsübung begingen die Offiziere und Soldaten der 68. Spezialeinsatz-Brigade in Plowdiw den heutigen Tag des Fallschirmjägers in Bulgarien. An diesem Tag vor 72 Jahren ereignete sich während des Zweiten Weltkriegs die Schlacht bei Straschin, bei der bulgarische Fallschirmjäger zum ersten Mal zum Einsatz kamen. Foto: BTA

Снимка

Jugendliche aus 10 mittel- und südosteuropäischen Staaten schlüpften heute in die Rolle von Europaabgeordneten während einer Simulation der Arbeit des Europaparlaments im Plenarsaal der bulgarischen Volksversammlung in Sofia. Das Plan- und Rollenspiel, an dem sich Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahre beteiligten, fand im Rahmen der Initiative Modell Europa-Parlament (MEP; engl.: Model European Parliament) statt. Foto: BTA

Снимка

Im Rahmen eines Projekts des Programms "Erasmus +" tanzten Lehrer und Schüler aus Bulgarien, Polen, Rumänien, Italien und der Türkei gemeinsam im Hof des Gymnasiums "Hll. Kyrill und Method " in Dobritsch den „Längsten Schulreigen der Welt“. Foto: BTA

Снимка

Riesige Wellen krachen auf die Hafenmole von Warna. Wegen des starken Windes hat heute das Nationale Institut für Meteorologie und Hydrologie die Warnstufe GELB für Warna und weitere 10 Landkreise im Osten Bulgariens ausgerufen. Foto:BGNES

Снимка

Mit einem Sonderflug der Lufthansa ist gestern ein Airbus A380 zum ersten Mal am Sofioter Flughafen gelandet. Gesteuert von Frankfurt nach Sofia wurde das größte Passagierflugzeug der Welt vom Lufthansa-Chefpiloten Raimund Müller und dem bulgarischen Copiloten Mario Bakalov – Senior First Officer der deutschen Fluggesellschaft, der die bulgarische Flagge gleich nach der Landung schwenkte. Foto: BTA

mehr aus dieser Rubrik…

In der Winterhochsaison

Zur Freude aller, die Wintersport und Schneespiele lieben, wartet der Januar in diesem Jahr mit viel Schnee auf. Fotos: BGNES

veröffentlicht am 25.01.22 um 15:35

Schembartläufer in Drugan

Der Winterbrauch „Surwa“ ist für den mittleren Westen Bulgariens typisch und wird bis heute in den Gemeinden Pernik, Bresnik, Semen und Radomir gepflegt.  Der Brauch selbst wurde in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit..

veröffentlicht am 14.01.22 um 12:14

Bulgarien in Bildern

Fotos: BGNES

veröffentlicht am 07.01.22 um 12:02
Подкасти от БНР