Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Der Tag in Bildern

| aktualisiert am 29.11.16 um 15:36

Снимка

Der bulgarische Boxheld Kubrat „The Cobra“ Pulev kam heute nach Sofia an, um seinen ersten Kampf als Profi in seiner Heimat zu absolvieren. Sein Gegner am 3. Dezember in der Arena Armeez wird der Nigerianer Samuel „The Nigerian Nightmare“ Peter sein. Foto: BGNES

Снимка

Der Park für tanzende Bären im Rilagebirge nahe der Stadt Belitza ist völlig in Schnee versunken. Foto: BGNES

Снимка

Das Nationalе Militärhistorische Museum in Sofia eröffnete heute die Ausstellung "1916: Siege und Prüfungen", die der Teilnahme Bulgariens am Ersten Weltkrieg gewidmet ist. Foto: BGNES

Снимка

Auf dem Gelände des Luftwaffenstützpunktes in Sofia fand heute eine taktisch-spezielle Übung der Schnelleinsatzgruppe der Militärmedizinischen Akademie statt. Die Schnelleinsatzgruppe übte ihre Fähigkeiten zur Beseitigung der Folgen von Notsituationen, Durchführung medizinischer Notfallversorgung und Evakuierung von Verletzten unter Winterbedingungen. Foto: BTA

Снимка

Ein Denkmal für im Dienst gefallene Polizeibeamte wurde heute im Garten der Sofioter Sieben-Heiligen-Kirche eingeweiht. Foto: BTA

Снимка

Die ersten heftigen Schneefälle setzten in Sofia seit gestern Abend ein und dauern immer noch an. Im Einsatz auf den Sofioter Straßen sind momentan 115 Schneepflüge, die die Routen der öffentlichen Verkehrsmittel, gefährliche und steile Abschnitte und Brücken in allen Teilen der Stadt von Eis und Schnee räumen. Foto: BTA

mehr aus dieser Rubrik…

Kinder im BNR

Am heutigen Kindertag hat derBulgarische Nationale Rundfunkseine Türen für die Kids geöffnet. Die kleinen Gäste belebten den Hof des BNR mit fröhlichem Lachen, Liedern und lustigen Spielen. Sehen Sie sich die Fotoreportage von Ani Petrowa an. Und hier..

veröffentlicht am 01.06.22 um 15:48

Die Mosaike des alten Philippopolis

Plowdiw oder Philippopolis, wie es in der Antike hieß, ist eine der ältesten ständig bewohnten Städte Europas. Gegründet von Philipp II. (Vater von Alexander dem Großen) verwandelte sich die Stadt schnell in eine der schönsten in ganz Thrakien, wie nicht..

veröffentlicht am 26.05.22 um 11:38

Die Katzen der Stadt

Rom ist u.a. für seine Katzen bekannt. Aber auch in vielen anderen Städten der Welt leben diese halbzahmen kleinen Raubtiere, die in der Antike vergöttert wurden, nicht zuletzt wegen ihres Kampfes gegen die Nagetiere. Diese Funktion üben sie auch heute..

veröffentlicht am 18.05.22 um 11:03