Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien an 19. Stelle im Global Passport Index

Foto: dnevnik.bg

Die Londoner globale Beratungsgesellschaft für Staatsbürgerschaft und Aufenthalt „Henley & Partners“ veröffentlichte das von ihr erstellte globale Ranking von Staaten und Territorien bezogen auf die Reisefreiheit. Darin nimmt Bulgarien den 19. Platz ein, da ein visumsfreier Verkehr in 169 Staaten der Welt möglich ist. Im vergangenen Jahr teile sich Bulgarien zusammen mit Rumänien den 20. Platz, mit einer Reisefreiheit bezüglich 156 Ländern. Führend im Global Passport Index ist Japan, dessen Bürger visumfrei 190 Länder der Welt besuchen können. Den zweiten Platz nehmen Südkorea und Singapur ein (189 Länder). Der bisherige Spitzenreiter Deutschland ist auf den dritten Platz gerutscht, den es mit Frankreich teilt; Visumfreiheit besteht für 188 Länder. Schlusslicht sind der Irak und Afghanistan, dessen Bürger lediglich in 30 Länder ohne Visum einreisen können.

mehr aus dieser Rubrik…

Schwacher Rückgang bei Corona-Neuinfektionen

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 2.806 durchgeführten PCR-Tests 211 neue Covid-19-Fälle ermittelt werden, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Damit beläuft sich die Gesamtzahl der..

veröffentlicht am 12.07.20 um 10:18

In Plewen beginnt Wanderung „Auf den Pfaden des Freiheitsapostels“

In der bulgarischen Donaustadt Plewen nimmt eine der traditionellen Wanderungen „Auf den Pfaden des Freiheitsapostels“ ihren Anfang. Das 26. Jahr in Folge werden Teilnehmer aus dem ganzen Land den Pfaden von Wassil Lewski folgen, die einst der..

veröffentlicht am 12.07.20 um 10:07

Tausende protestieren gegen Regierung, Premier wird nicht zurücktreten

Für heute wurden weitere Proteste gegen den Ministerpräsidenten und den Generalstaatsanwalt angekündigt, nachdem die gestrige siebenstündige Demonstration um Mitternacht endete. Die Protestaktion verlief ohne weitere Zusammenstöße mit der Polizei, selbst..

veröffentlicht am 12.07.20 um 09:43