Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien an 19. Stelle im Global Passport Index

Foto: dnevnik.bg

Die Londoner globale Beratungsgesellschaft für Staatsbürgerschaft und Aufenthalt „Henley & Partners“ veröffentlichte das von ihr erstellte globale Ranking von Staaten und Territorien bezogen auf die Reisefreiheit. Darin nimmt Bulgarien den 19. Platz ein, da ein visumsfreier Verkehr in 169 Staaten der Welt möglich ist. Im vergangenen Jahr teile sich Bulgarien zusammen mit Rumänien den 20. Platz, mit einer Reisefreiheit bezüglich 156 Ländern. Führend im Global Passport Index ist Japan, dessen Bürger visumfrei 190 Länder der Welt besuchen können. Den zweiten Platz nehmen Südkorea und Singapur ein (189 Länder). Der bisherige Spitzenreiter Deutschland ist auf den dritten Platz gerutscht, den es mit Frankreich teilt; Visumfreiheit besteht für 188 Länder. Schlusslicht sind der Irak und Afghanistan, dessen Bürger lediglich in 30 Länder ohne Visum einreisen können.

mehr aus dieser Rubrik…

Coronavirus-Test bei allen in Bulgarien Untersuchten negativ

Die beiden bulgarischen Studenten, die Anfang Februar aus China nach Bulgarien zurückgeholt und in das Militärkrankenhaus in Sofia eingewiesen wurden, wurden aus dem Krankenhaus entlassen. Die Ergebnisse ihrer Tests auf Coronavirus sind negativ. Während..

veröffentlicht am 17.02.20 um 18:56

Bulgarien will in EU-Weltraumprogramme einbezogen werden

Vize-Wirtschaftsministerin Lilia Iwanowa hat sich mit dem Leiter der Europäischen Agentur für globale Navigationssatellitensysteme Pascal Claudelbesprochen. Diskutiert wurden unter anderem Möglichkeiten für die Beteiligung Bulgariens an den Europäischen..

veröffentlicht am 17.02.20 um 18:15
Grenzübergang „Donaubrücke 2“

Illegale Migranten aus Griechenland festgenommen

15 illegale Migranten wurden bei der Ausreise aus Bulgarien am Grenzübergang „Donaubrücke 2“ bei Widin inhaftiert. Sie wurden in einem leeren Kühllaster entdeckt, der von Griechenland in Richtung Ungarn unterwegs war. Die Festgenommenen kommen aus..

veröffentlicht am 17.02.20 um 17:02