Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Eurostat: Fünf der ärmsten Regionen Europas befinden sich in Bulgarien

Von den sieben ärmsten Regionen Europas befinden sich fünf in Bulgarien. Im Jahr 2017 reichte das regionale BIP pro Kopf, ausgedrückt in Kaufkraftstandards, von 31 Prozent des Durchschnitts der Europäischen Union in der Region Nordwestbulgarien bis 626 Prozent  des Durchschnitts in der Region Inneres London - West im Vereinigten Königreich. Das belegt die jüngste Erhebung von Eurostat.  Nach Nordwestbulgarien (31 Prozent des Durchschnitts) wurden die niedrigsten Werte im Nördlichen Mittelbulgarien (34 Prozent), im Südlichen Mittelbulgarien (35 Prozent), in Nordostbulgarien (39 Prozent) und Südostbulgarien (43 Prozent)  verzeichnet. So belief sich beispielsweise in Nordwestbulgarien das BIP pro Kopf 2017 auf 4.600 Euro oder insgesamt 3,486 Milliarden (6,7 Prozent des nationalen BIP).



Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Zweiter Regierungsauftrag wird am 22. Juli erteilt und zurückgegeben

Präsident Rumen Radew wird am Montag, den 22. Juli, das zweite Mandat zur Regierungsbildung an den Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten übergeben, der von der zweitgrößten Fraktion in der 50. Volksversammlung, der Koalition „Wir setzen die..

veröffentlicht am 19.07.24 um 12:54

Alle 20 Minuten trifft eine neue Feuermeldung ein

„Wir arbeiten in den Dörfern Krajnewo, Woden und Scharkowo an drei Fronten. Alle 20 Minuten wird ein neues Feuer im Land gemeldet.“ Das sagte geschäftsführende Innenminister Kalin Stojanow bei einem Briefing im Dorf Mamartschewo in der Gemeinde..

veröffentlicht am 19.07.24 um 10:05

11 Athleten vertreten Bulgarien bei European Transplant Games in Lissabon

Am 21. Juli wird in Lissabon die Europameisterschaft für Transplantierte und Dialysepatienten - European Transplant Sports Championships - eröffnet. Bis zum 27. Juli feiern Vertreter aus 28 Ländern den Sieg des Lebens über den Tod, denn ein „Ja“ kann..

veröffentlicht am 19.07.24 um 08:30