Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Der Tag in Bildern

| aktualisiert am 07.06.19 um 14:49

Mit einer offiziellen Zeremonie wurde heute auf dem Nato-Truppenübungsplatz Novo Selo bei Sliwen in Zentralbulgarien die multinationale taktische Übung mit Kampfschießen „Strike Back 2019“ eröffnet. An der großangelegten Übungbeteiligen sich 600 Militärangehörige der bulgarischen Streitkräfte sowie 200 Soldaten der Landstreitkräfte Albaniens, Griechenlands, Nordmazedoniens und der USA. Fotos: BTA

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Sofioter Universität "Hl. Kliment von Ohrid" überreichte heute ihren diesjährigen Absolventen ihre Abschlussdiplome, wobei die feierliche Veranstaltung zum ersten Mal im Plenarsaal des bulgarischen Parlaments stattgefunden hat. Foto: BTA

In der Galerie „13. Stufe“ in Burgas wurde eine interessante Fotoausstellung eröffnet, die unter dem Titel „5 AFIAP + 5 EFIAP“ Werke von zehn Bulgaren präsentiert, die im vergangenen Jahr Auszeichnungen vom Internationalen Verband für Fotokunst FIAP, der größten und weltweit anerkannten Organisation der Profi- und Amateurfotografen, erhalten haben. Foto: BTA

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien in Bildern

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass die Salzgewinnung in der Nähe von Prowadia (unweit von Warna im Nordosten Bulgariens) vor mehr als 7.600 Jahren begann. Laut Archäologen des Nationalen Archäologischen Instituts mit Museum an der..

veröffentlicht am 08.09.20 um 16:54

Bulgarien in Bildern

An den Wochenenden fliehen Tausende Hauptstädter vor der Hitze und dem Stress in Sofia und verbringen ihre arbeitsfreien Stunden inmitten der herrlichen Landschaft des nahen Witoscha-Gebirges, in dem die Luft noch sauber ist. Foto: BGNES

veröffentlicht am 04.09.20 um 16:40
На 70 км от София, в поречието на река Малък Искър, се намира уникалният с историята си Чекотински манастир „Св. Архангел Михаил”. Снимка: БТА

Bulgarien in Bildern

70 Kilometer von Sofia entfernt befindet sich am Fluss „Malak Iskar“ das Kloster von Tschekotin „Hl. Erzengel Michael“ . Gegründet wurde es in der Zeit des Zweiten Bulgarenreiches (1186-1396), wurde jedoch mit der Einnahme des Landes durch die..

veröffentlicht am 03.09.20 um 20:11