Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Freiwillige wollen frühchristliche Basilika bei Terwel restaurieren

Freiwillige aus 10 Staaten, darunter Restauratoren, Historiker, Architekten und Ingenieure, werden sich an der Restaurierung einer frühchristlichen Basilika in der Festung Palmatis bei der nordöstlichen Stadt Terwel beteiligen. Initiator des Projekts ist die Gemeinde Terwel in Partnerschaft mit den European heritage volunteers und dem Regionalen Geschichtsmuseum in Dobritsch.
In der Zeit vom 14. Bis zum 28. Juli werden die Freiwilligen aus Bulgarien, Russland, Japan, Indien, China, Deutschland, Kosovo, Albanien, den USA und Spanien Teile der Basilika begutachten und eine Strategie für ihre Konservierung festlegen. Palmatis ist eine antike römische Stadt, die im 6. Jh. das Statut eines Bischofssitzes erhalten hat. 

mehr aus dieser Rubrik…

Covid-19: Tag 89

Briefings über Covid-19-Lage werden eingestellt. Nationaler Krisenstab setzt seine Arbeit bis 31. Dezember fort Am 100. Tag seit seiner Einrichtung hat der Nationalen Krisenstab zur Coronavirus-Prävention und -Bekämpfung seine täglichen Briefings..

veröffentlicht am 04.06.20 um 20:24

Gesetz gegen Spielsucht dem Parlament vorgelegt

Casinos und Spielhallen sollte es nur in 5-Sterne-Hotels, in nationalen Resorts und in Siedlungen bis zu 20 km von der Staatsgrenze geben. Dies wird in einem Gesetzentwurf gegen Spielsucht vom stellvertretenden Parlamentspräsidenten und Vorsitzenden..

veröffentlicht am 04.06.20 um 19:25

14-tägige Quarantäne für Anreisende aus Nordmazedonien

Gesundheitsminister Kiril Ananiew hat eine Anordnung über die Einführung einer 14-tägigen Quarantäne für Personen erlassen, die aus Nordmazedonien nach Bulgarien kommen. Mit derselben Anordnung wurde die 14-tägige Quarantäne für Bürger aus Bosnien und..

veröffentlicht am 04.06.20 um 18:49