Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Freiwillige wollen frühchristliche Basilika bei Terwel restaurieren

Freiwillige aus 10 Staaten, darunter Restauratoren, Historiker, Architekten und Ingenieure, werden sich an der Restaurierung einer frühchristlichen Basilika in der Festung Palmatis bei der nordöstlichen Stadt Terwel beteiligen. Initiator des Projekts ist die Gemeinde Terwel in Partnerschaft mit den European heritage volunteers und dem Regionalen Geschichtsmuseum in Dobritsch.
In der Zeit vom 14. Bis zum 28. Juli werden die Freiwilligen aus Bulgarien, Russland, Japan, Indien, China, Deutschland, Kosovo, Albanien, den USA und Spanien Teile der Basilika begutachten und eine Strategie für ihre Konservierung festlegen. Palmatis ist eine antike römische Stadt, die im 6. Jh. das Statut eines Bischofssitzes erhalten hat. 

mehr aus dieser Rubrik…

Covid-19 in Bulgarien: Tag 129

Unter 5 Prozent der jüngsten PCR-Tests sind positiv In den letzten 24 Stunden wurden in Bulgarien 3.341 PCR-Tests vorgenommen. 159 von ihnen sind positiv ausgefallen. Das macht 4,76% aus. Die Gesamtzahl der registrierten Infektionsfälle im Land..

veröffentlicht am 14.07.20 um 20:31

Premierminister Bojko Borissow trifft US-Botschafterin Hero Mustafa

Die US-Botschafterin in Bulgarien, Hero Mustafa, erklärte nach ihrem halbstündigen Treffen mit Premierminister Bojko Boriwssow, dass es nicht ihre Aufgabe sei, den Rücktritt von Beamten zu fordern. Gegenüber dem Sender Freies Europa erklärte sie, dass..

veröffentlicht am 14.07.20 um 19:46

Sechster Protesttag gegen Regierung und Staatsanwaltschaft

Der sechste Protesttag gegen die Regierung begann heute auf dem Platz vor der Präsidentschaft in Sofia. Zu den wichtigsten Forderungen der Demonstranten gehören der Rücktritt von Ministerpräsident Bojko Borissow und Generalstaatsanwalt Iwan Geschew. Der..

veröffentlicht am 14.07.20 um 19:30