Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Freiwillige wollen frühchristliche Basilika bei Terwel restaurieren

Freiwillige aus 10 Staaten, darunter Restauratoren, Historiker, Architekten und Ingenieure, werden sich an der Restaurierung einer frühchristlichen Basilika in der Festung Palmatis bei der nordöstlichen Stadt Terwel beteiligen. Initiator des Projekts ist die Gemeinde Terwel in Partnerschaft mit den European heritage volunteers und dem Regionalen Geschichtsmuseum in Dobritsch.
In der Zeit vom 14. Bis zum 28. Juli werden die Freiwilligen aus Bulgarien, Russland, Japan, Indien, China, Deutschland, Kosovo, Albanien, den USA und Spanien Teile der Basilika begutachten und eine Strategie für ihre Konservierung festlegen. Palmatis ist eine antike römische Stadt, die im 6. Jh. das Statut eines Bischofssitzes erhalten hat. 

mehr aus dieser Rubrik…

Covid-19 in Bulgarien: Tag 78

24. Mai vereint Bulgaren weltweit Veranstaltungen zum Tag der bulgarischen Bildung, Kultur und slawischen Schrifttums am 24. Mai wurden in allen Teilen Bulgariens und von Bulgaren auf der ganzen Welt organisiert. Die traditionellen..

veröffentlicht am 24.05.20 um 17:50

24. Mai vereint Bulgaren weltweit

Veranstaltungen zum Tag der bulgarischen Bildung, Kultur und slawischen Schrifttums wurden in allen Teilen Bulgariens und von Bulgaren auf der ganzen Welt organisiert. Die traditionellen Massenveranstaltungen fielen aufgrund der Covid-Epidemie aus...

veröffentlicht am 24.05.20 um 15:41

Grußbotschaft an alle Bulgaren zum 24. Mai

Die stellvertretende Ministerpräsidentin und Außenministerin Ekaterina Sachariewa, der Kulturminister Boil Banow und der Minister für Bildung und Wissenschaft, Krassimir Talschew haben die Bulgaren überall auf der Welt zum 24. Mai beglückwünscht...

veröffentlicht am 24.05.20 um 15:00