Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Außenministerin trifft sich mit georgischer Staatsführung

Foto: mfa.bg

Die bulgarische Außenministerin Ekaterina Sachariewa  traf sich im Rahmen des Forums „Östliche Partnerschaft“ mit Georgiens Präsidentin Salome Zourabichvili und mit Premierminister Mamuka Bachtadse und unterstrich, dass Bulgarien zu den aktivsten Unterstützern des Beitritts Georgiens zur EU und NATO sei. Sachariewa hoffe, dass die EU jedes Land einzeln entsprechend seiner Leistungen bezüglich der geforderten Reformen und der Erfüllung der Bedingungen für die Assoziierung einschätzen und mehr Engagement zeigen werde.

mehr aus dieser Rubrik…

Coronavirus nicht in Bulgarien nachgewiesen

Der nationale Stab zur Coronavirus-Prävention teilte heute auf einer Pressekonferenz mit, dass in Bulgarien weiterhin kein Fall einer Coronavirus-Erkrankung konstatiert worden sei. In den vergangenen 24 Stunden wurden 14 neue Kranke eingeliefert, die..

veröffentlicht am 27.02.20 um 10:57

Gesetzesänderungen wegen Fußballeuropameisterschaft 2020 erforderlich

Das Parlament erörtert dringende Änderungen des Gesetzes über die öffentliche Ordnung bei der Durchführung von Sportveranstaltungen. Die Novellen betreffen die Erteilung einer Zulassung für die Eignung der bulgarischen Stadien entsprechend den..

veröffentlicht am 26.02.20 um 18:58

Ersparnisse in Banken bringen Verluste für Bulgaren

Die Verluste, die die Ersparnisse der Bulgaren allein infolge der Inflation erleiden, belaufen sich auf über 1 Milliarde Euro pro Jahr. Nur, 2,4% der Bulgaren investieren in Aktien oder Unternehmen, gegenüber 20% in Osteuropa. Den größten Teil des..

veröffentlicht am 26.02.20 um 18:02