Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

„Sof Connect“ gewinnt Konzession am Flughafen Sofia

Foto: Ani Petrowa

Das Konsortium „Sof Connect“, an dem die französische „Meridiam Eastern Europe Investments“ und die Betreibergesellschaft „Flughafen München GmbH“ beteiligt sind, wurde zum Konzessionär des Flughafens Sofia gewählt. Das teilte der bulgarische Minister für Transport, Informationstechnologien und Kommunikationen Rossen Scheljaskow mit. Der Vertrag kann nach Ablauf der 15tägigen Frist unterzeichnet werden, in der die anderen Bewerber die Entscheidung anfechten können. Der Konzessionsvertrag hat eine Laufzeit von 35 Jahren. Der Konzessionär soll ein neues drittes Terminal bauen und das zweite Terminal am Sofia Airport ausbauen.


mehr aus dieser Rubrik…

Eskalation der Spannungen im Zentrum von Sofia während heutiger Proteste

Bei zwei parallelen Protesten vor der Präsidentschaft und dem Ministerrat kam es gegen 20:30 Uhr zu Zusammenstößen zwischen Anhängern und Gegnern der Regierung und Präsident Rumen Radew. Die rasche Reaktion der Sicherheitskräfte konnte das..

veröffentlicht am 10.07.20 um 22:56
Europäische Zentralbank

Bulgarien wurde in den „Warteraum“ der Eurozone aufgenommen

Bulgarien und Kroatien haben sich dem Wechselkursmechanismus II und der Bankenunion angeschlossen. In den nächsten drei Jahren werden sie sich auf die Einführung der einheitlichen europäischen Währung vorbereiten, teilte die Europäische..

aktualisiert am 10.07.20 um 20:27

Covid-19: Tag 125

Rekord von neuen Covid-19-Fällen In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 3.686 durchgeführten PCR-Tests insgesamt 330 neue Corona-Fälle diagnostiziert. Damit beläuft sich die Zahl der Corona-Fälle in Bulgarien seit Beginn der Seuche auf..

veröffentlicht am 10.07.20 um 20:13