Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Zanko Zankow schwimmt in 14 Stunden von Kap Emine nach Maslen Nos

Цанко Цанков
Foto: http://nabrega.bg

Der 31jährige Schwimmer Zanko Zankow startete um 6:20 Uhr am 17. Juli die Überquerung der Bucht von Burgas und beendete sie erfolgreich nach 14 Stunden, 24 Minuten und 34 Sekunden. Der 44.702 km Marathon ist länger als die berühmte Schwimmroute des Ärmelkanals von Frankreich nach Großbritannien.
Zanko Zankow hat somit die längste Strecke in den Hoheitsgewässern des Schwarzen Meeres schwimmend zurückgelegt. Er ist mehrfacher Landesmeister im Schwimmen und nimmt in der Rangliste für Kombinationsschwimmen den 3. Platz ein. 

mehr aus dieser Rubrik…

Zahl neuer Arbeitsloser nimmt den zweiten Tag ab

Die Zahl der neuregistrierten Arbeitslosen seit Beginn des Notstands in Bulgarien beträgt 72.000; in dieser Zeit wurden 11.033 Arbeitnehmer eingestellt. Das teilte Arbeits- und Sozialministerin Denitza Satschewa mit. Sie informierte, dass am Donnerstag..

veröffentlicht am 10.04.20 um 10:35

Regierung unterstützt Künstler während Ausnahmezustand

Kulturminister Boil Banow erklärte auf einer Sonderpressekonferenz, dass für die Zeit des Notstands und einen Monat danach den Künstlern, die 2019 monatliche Einkommen von unter 500 Euro (1.000 Lewa) hatten, ein Mindestgehalt gezahlt und die Kranken-..

veröffentlicht am 10.04.20 um 10:00

Zahl der Covid-19-Fälle um 2,1 % angestiegen

In den vergangenen 24 Stunden wurden in Bulgarien 13 neue Covid-19-Infektionen diagnostiziert; 5 der Patienten mussten hospitalisiert werden. Das teilte auf einer Pressekonferenz am Freitagmorgen der Leiter des Nationalen Krisenstabs zur..

veröffentlicht am 10.04.20 um 08:53