Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Zanko Zankow schwimmt in 14 Stunden von Kap Emine nach Maslen Nos

Цанко Цанков
Foto: http://nabrega.bg

Der 31jährige Schwimmer Zanko Zankow startete um 6:20 Uhr am 17. Juli die Überquerung der Bucht von Burgas und beendete sie erfolgreich nach 14 Stunden, 24 Minuten und 34 Sekunden. Der 44.702 km Marathon ist länger als die berühmte Schwimmroute des Ärmelkanals von Frankreich nach Großbritannien.
Zanko Zankow hat somit die längste Strecke in den Hoheitsgewässern des Schwarzen Meeres schwimmend zurückgelegt. Er ist mehrfacher Landesmeister im Schwimmen und nimmt in der Rangliste für Kombinationsschwimmen den 3. Platz ein. 

mehr aus dieser Rubrik…

618 COVID-19-Patienten in Bulgarien

618 mit COVID-19 infizierte Patienten bestätigte der Nationale Stab für Coronavirus. Am heutigen Donnerstag wurden 7 neue Fälle gemeldet.  230 der Patienten seien im Krankenhaus, 32 auf Intensivstationen.  347 der der registrierten..

veröffentlicht am 09.04.20 um 18:34

Bulgarisches Institut arbeitet an COVID-19-Impfstoff

Am Institut für Mikrobiologie an der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften werde an der Herstellung eines Impfstoffs für COVID-19 gearbeitet. Das Projekt werde finanziell vom Institut Pasteur unterstützt, befinde sich aber in einem sehr frühen Stadium..

veröffentlicht am 09.04.20 um 17:24

Interaktive Karte von „grünen Korridoren“ in Bulgarien freigeschaltet

Eine interaktive Karte der "grünen Korridore" für den Warentransit durch Bulgarien wurde auf der Website der Straßenagentur hochgeladen. Sie enthält nützliche Informationen über die Raststätten entlang der Routen.  Die Karte befindet sich in der..

veröffentlicht am 09.04.20 um 16:41