Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Trauerfeier zum 7. Jahrestag vom Bombenanschlag am Flughafen von Burgas

Heute vor 7 Jahren wurde auf dem Flughafen Sarafowo bei Burgas ein Bus mit israelischen Touristen gesprengt, bei dem 5 Israelis, der bulgarische Fahrer Mustafa Kjossow und der Attentäter getötet wurden. 
Den Opfern des Attentats wurde mit einer Zeremonie vor dem Denkmal, das ihnen zu Ehren in der Nähe des Flughafens errichtet wurde, gedacht. Die Schuldigen für das Verbrechen wurden noch nicht gefunden.   

mehr aus dieser Rubrik…

Covid-19 in Bulgarien: Tag 83

Quarantäne für in Bulgarien einreisende Bürger aus 8 EU-Staaten  Ab 1. Juni unterliegen Personen, die aus Schweden, Großbritannien und Nordirland, Belgien, Irland, Portugal, Spanien, Malta und Italien in Bulgarien einreisen, sowie und..

veröffentlicht am 29.05.20 um 20:44
Кирил Ананиев

Ab 1. Juni müssen in Bulgarien einreisende Bürger aus 8 EU-Staaten in Quarantäne

Ab 1. Juni unterliegen Personen, die aus Schweden, Großbritannien und Nordirland, Belgien, Irland, Portugal, Spanien, Malta und Italien in Bulgarien einreisen, sowie diejenigen, die aus Drittländern kommen, mit Ausnahme von Serbien und Nordmazedonien, in..

veröffentlicht am 29.05.20 um 20:25

Türkische Sperrzone betrifft nicht bilaterale Vereinbarungen mit Bulgarien

Das bulgarische Außenministerium teilte gegenüber dem staatlichen Sender BNT mit, dass es über die Schaffung einer Sperrzone zweiten Grades an der bulgarisch-türkischen Grenze von der türkischen Seite nicht offiziell informiert worden sei.  Der..

veröffentlicht am 29.05.20 um 19:26