Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Die größte Kunstgalerie in Plowdiw empfängt ihre ersten Besucher

Foto: Gemeinde Plowdiw

Plowdiw - die „Europäische Kulturhauptstadt 2019“ hat eine neue große Kunstgalerie, die „Kapana“ genannt wurde. Die Ausstellungshalle mit 1000 Quadratmeter Ausstellungsfläche auf zwei Etagen ist mit den modernsten Mitteln einer Kunst ausgestattet. Die Fläche kann in 4 selbständigen Sälen aufgeteilt werden.

Die ersten Ausstellungsstücke, die die ersten Besucher sehen konnten, waren 250 Bilder aus dem Fundus der Gemeinde Plowdiw von zeitgenössischen Künstlern wie Joan Lewiew, Georgi Boschilow, Waltschan Petrow u.a.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Kinder gewinnen internationalen Wettbewerb

Die neunjährigen Zwillinge Marina und Nikola Kazarski von der Kunstschule "Kolorit" in Plewen erhielten bei einem internationalen Wettbewerb unter dem Motto "Der Kampf gegen Covid-19-2020" die höchste Auszeichnung, teilte die die Schulleiterin Maja..

veröffentlicht am 30.05.20 um 06:15

Die „Jungen bulgarischen Stimmen“ aus New York und ihr Lied über das bulgarische Alphabet

Am Vorabend des 24. Mai, der in Bulgarien als Tag des slawischen Schrifttums und der bulgarischen Kultur begangen wird, wollen wir eine kleines, jedoch sehr spezielles Lied vorstellen. Es nennt sich „Lied über das Alphabet“ und ist Teil eines..

veröffentlicht am 23.05.20 um 06:55

Musiker des Bulgarischen Nationalen Rundfunks mit Online-Konzert zum 24. Mai

Von den Orchestern des Bulgarischen Nationalen Rundfunks gespielte bulgarische Musik wird am 24. Mai zum Tag der bulgarischen Bildung und Kultur von 11 bulgarischen Kulturinstituten in Europa gleichzeitig ausgestrahlt werden. Das Sonderkonzert zum..

veröffentlicht am 22.05.20 um 20:07