Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien und Nordmazedonien gehen gemeinsam gegen Menschenhandel vor

Der nordmazedonische Innenminister Oliver Spasovski und der bulgarische Vizepremier und Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow haben in Ohrid ein Protokoll über Zusammenarbeit bei der Bekämpfung von Menschenhandel unterzeichnet. Die Signierung dieses Dokuments wird zum Ausbau der Kooperation, des Informationsaustauschs und der operativen Zusammenarbeit beim Kampf gegen den Menschenschmuggel beitragen, sind beide Länder überzeugt.

mehr aus dieser Rubrik…

Covid-19 in Bulgarien: Tag 85

Touristische Sommersaison beginnt in Bulgarien am 1. Juni Am 1. Juni werden in Bulgarien Gäste aus 29 Ländern empfangen werden, informierte das Ministerium für Tourismus. Die 14tägige Quarantäne für Einreisende nach Bulgarien aus fast der..

veröffentlicht am 31.05.20 um 17:44

Coronavirus lässt Bankgewinne schrumpfen

Im April dieses Jahres sind die Gewinne der Banken in Bulgarien um nahezu 60 Prozent geschrumpft, weisen die Angaben der Bulgarischen Nationalbank BNB aus. Im genannten Monat, in dem der im März ausgerufene Notstand weiterhin in Kraft war, betrugen die..

veröffentlicht am 31.05.20 um 17:03

Touristische Sommersaison beginnt in Bulgarien am 1. Juni

Am 1. Juni werden in Bulgarien Gäste aus 29 Ländern empfangen werden, informierte das Ministerium für Tourismus. Die 14tägige Quarantäne für Einreisende nach Bulgarien aus fast der gesamten EU sowie aus Serbien und Nordmazedonien entfällt. Eine Ausnahme..

veröffentlicht am 31.05.20 um 15:34