Insel Heilige Anastasija bei Burgas feiert am 15. August

Foto: anastasia-island.com

Die einzige bewohnte Insel im bulgarischen Schwarzmeerabschnitt, Heilige Anastasija bei Burgas, lädt anlässlich der Entschlafung der Heiligen Gottesmutter am 15. August zum Fest ein. Um 11 Uhr wird ein kontrollierter Zugang zum Leuchtturm der  Insel ermöglicht, von wo aus sich ein faszinierender Ausblick auf Burgas und die Bucht eröffnet. 
Das Tanzensemble Strandscha wird den traditionellen Festreigen aufführen vortanzen. Um 17.30 Uhr können die kleinen Besucher am Abenteuer „Das verrückte Labor“ teilnehmen und mit Wasser, Luft und Feuer experimentieren. Der festliche Abend wird mit der Aufführung der West Side Story – die Liebe von Maria und Tony unter Beteiligung von Orlin Goranow enden.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgaren unzufrieden mit Demokratie in Bulgarien, zufrieden wie Demokratie in EU funktioniert

55% der Bulgaren sind mit der Demokratie in Bulgarien unzufrieden. 59% der Befragten sind jedoch zufrieden mit der EU-Mitgliedschaft des Landes.Mehr als 50% der Befragten begrüßen wie die Demokratie innerhalb der EU funktioniert, belegen Angaben einer..

veröffentlicht am 10.12.19 um 18:34

Tourismusministerium mit neuen Ideen zur Förderung der Branche

2020 plant das Tourismusministerium mit Vertretern der Geschäftswelt aus einer Reihe von Staaten Treffen und Foren zur Förderung der bulgarischen Tourismusbranche, wurde nach einem Treffen von Tourismusministerin Nikolina Angelkowa mit fast 70 Vertretern..

veröffentlicht am 10.12.19 um 18:08

Chinesische Zwölftklässler lernen in Weliko Tarnowo Bulgarisch

Die Universität „Heilige Kiril und Method“ in Weliko Tarnowo hat einen Vertrag für einen 10-monatigen Intensivkurs für Zwölftklässler aus China unterzeichnet. Die Jugendlichen sind Absolventen der assoziierten Schulen an der Zweiten Pekinger Universität..

veröffentlicht am 10.12.19 um 17:07